Verein und Statuten (Selbstverpflichtung)

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Das_Pseudonym
Beiträge: 426
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Verein und Statuten (Selbstverpflichtung)

Beitrag von Das_Pseudonym » 07.10.2017, 12:22

Hi
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=20001917
kenne ich zwar nicht auswendig aber dennoch.

Sind Selbstverpflichtungserklärungen Rechtlich bindenden?
Zb: "Das Mitglied verpflichtet sich selber auf das unterlassen von Tabak und Produkten die Alkohol enthalten."
In den Statuten steht drinnen das eben der Konsum von Alkohol und Tabakwaren vor und während der Vereinsaktivität nicht erlaubt.

Was ist wenn jemand sich nicht an die Selbstverpflichtungserklärungen hält und man diesen ausschliesst?
Wie sieht es aus wenn bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigen einwilligen müssen das sie bei einen groben Verstoß der Vereinsstatuten die kosten für die vorzeitige Rückreise ihres Kindes übernehmen müssen?
Können mündige Minderjährige in AT alleine die Rückreise antreten? (Natürlich nur über Tag.)
Wie sieht es aus bei unmündigen Minderjährige ? Da besteht in AT "nur" die Möglichkeit diese "der" Fluglinie zu übergeben da diese nur "Garantieren" können das die Minderjährigen
a) nicht abhauen oder sonst was und "beaufsichtigen"
b) am Ziel (Flughafen) einen Erziehungsberechtigen übergeben



Das_Pseudonym
Beiträge: 426
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Verein und Statuten (Selbstverpflichtung)

Beitrag von Das_Pseudonym » 07.10.2017, 15:53

Spricht etwas dagegen wenn man im Verein auch Schnuppermitglieder aufnimmt die keine Rechte haben?
Müssen alle Mitglieder ein Stimmrecht haben?
Danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste