Auswanderung von Deutschland nach Österreich

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Mirko_17
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2017, 13:44

Auswanderung von Deutschland nach Österreich

Beitrag von Mirko_17 » 11.04.2017, 16:13

Hallo an alle,

hätte da mal eine Frage, bin zwar nicht ganz sicher ob ich in diesem Forum richtig bin, versuch es aber trotzdem mal.
Erst einmal zu meiner Person, bin Männlich 43 Jahre, deutscher und wohne noch in Deutschland. Habe aber vor dieses Jahr noch nach Tirol zu meiner Freundin zu ziehen, will mich eigentlich in Deutschland komplett abmelden und auch eine Arbeit in Österreich suchen, nur muss ich feststellen das ich alle meine Versicherungen (laufen teilweise schon sehr lange und sind daher sehr günstig) kündigen muss und in Österreich neue abschließen. Jetzt war die Überlegung ob ich nicht doch noch einen Wohnsitz bei meinen Eltern anmelde, so dass ich die Versicherungen weiterlaufen lassen kann, allerdings ist das dann wahrscheinlich vom Steuerlichen wieder ein Problem.
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben, es soll natürlich auch alles mit rechten Dingen zu gehen und vor allem unkompliziert sein!

Ich bedanke mich schon mal im Voraus
Gruß Mirko



Manannan
Beiträge: 1447
Registriert: 28.09.2012, 11:08

Beitrag von Manannan » 13.04.2017, 12:17

Sie können auch weiterhin in Deutschland einen (Neben) Wohnsitz haben. Allerdings müssen Sie einen Wohnsitz als Hauptwohnsitz (=Mittelpunkt der Lebensbeziehungen) angeben.
Ob der (Neben)Wohnsitz in D von den Versicherungen so akzeptiert wird richtet sich nach dem Versicherungsvertrag. Sollten dahingehend keine Vereinbarungen getroffen worden sein, so lässt sich das bei der Versicherung sicher nachfragen.
Auch die steuerlichen Angelegenheiten dürften auf Grund der Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Österreich und Deutschland kein Problem darstellen. Diesbezüglich rate ich jedoch, einen Steuerberater zu kontaktieren.

Das_Pseudonym
Beiträge: 389
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Beitrag von Das_Pseudonym » 24.04.2017, 18:16

Bedenke bitte auch das bei uns viele Produkte viel teurer sind als in DE.
Abgesehen davon gibt es gewisse Produkte und Dienstleistungen die du nur in DE bekommst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste