Baumängelsanierung, dadurch Urlaubsentfall. Entschädigung ?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Michaela2
Beiträge: 28
Registriert: 16.04.2007, 16:57

Baumängelsanierung, dadurch Urlaubsentfall. Entschädigung ?

Beitrag von Michaela2 » 15.07.2013, 21:36

Lb. Team!
Wir hatten bei jedem Starkregen Wasser im Haus (kein Keller).
Inzw. hat sich herausgestellt, dass Baumängel vorliegen (Kanalführung undicht....). Baujahr 2008.
Wir sind 6 Reihenhäuser, bei denen nä. Woche rundherum aufgegraben werden soll und saniert werden soll. Auch im Erdgeschoss beim WC. Und dann noch ausmalen und Fliesen neu machen und Parkett teilweise erneuern, da durch die Feuchtigkeit alles kaputt ist oder lose oder schimmlig.
Jetzt habe ich aber genau ab nä. Woche für 2 Wochen Urlaub und mein Partner und ich können wg. der Baustelle nicht verreisen. Daheim auf der Terrasse oder auch drinnen ist der Urlaub auch nicht wirklich lustig.
Da es ein Betriebsurlaub ist kann ich auch keine andere Zeit wählen.
Kann ich für den "verlorenen" Urlaub Entschädigung verlangen?? Die Versicherung unser Baufirma ersetzt zwar die Bautrocknerkosten und die Sanierung -----aber was ist mit meinem Urlaub?
Wie soll ich die Anfrage formulieren, ohne dass sie gleich abgelehnt wird.
vielen Dank für Eure Hilfe!!



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 11 Gäste