kirchensteuer

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

kirchensteuer

Beitrag von JUSLINE » 12.01.2005, 19:51

hallo,

ich habe noch nie kirchensteuer bezahlt, ich studiere noch und dachte ich müsse keine bezahlen, sonst wär ich schon längst ausgetreten. meine frage: ich hab gehört, wenn man nie eine bezahlt hat, dann hat man sozusagen nie auf diesen vertrag eingewilligt und kann den offenen betrag umgehen? ist das wahr?




Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kirchensteuer

Beitrag von JUSLINE » 12.01.2005, 21:10

Bei mir war`s ähnlich.......Ich habe nichts bezahlt....einfach sudern und austreten!



MarcoVanBasten@gmx.at (Alle Angaben sind ohne Gewähr, da ich kein Jurist bin!)


DorisMihokovic
Beiträge: 638
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: kirchensteuer

Beitrag von DorisMihokovic » 12.01.2005, 21:41

Es ist m. W. nicht richtig, dass man, wenn man noch nie bezahlt hat, nicht kirchensteuerpflichtig ist. Wenn Sie jedoch als Student ueber kein (ausreichendes) eigenes Einkommen verfuegen, sollten Sie dies der Kirchenbeitragsstelle melden, damit Ihr Konto auf Null gestellt wird. Wenn Sie auch kuenftig keine Kirchensteuer zahlen wollen, sollten Sie nach der Nullstellung Ihres Kirchenbeitragskontos ehestens aus der Kirche austreten (mit dem Taufschein beim Magistrat bzw. der zustaendigen Bezirkshauptmannschaft).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste