Brandschaden

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

Brandschaden

Beitrag von JUSLINE » 26.09.2004, 14:43

Hallo,



Ich habe einen kniffeligen Fall für euch, vielleicht könnt ihr mir helfen.



Ich war bis diesen Juni Schüler an einem Gymnasium und bin jeden Tag mit dem Rad in die Schule gefahren. Der jetzt geschilderte Fall liegt schon länger her, aber nichtsdestotrotz ist die Problematik sehr interessant: Am 18. Juni 2003 hat es um Mitternacht bei den Müllcontainern am Schulgelände gebrannt, wie sich herausgestellt hat, wurde der Brand gelegt. Der Schaden belief sich auf gut 15.000 € (die Müllcontainer und die Fassade der Schule an dieser Stelle waren kaputt). Der Abstellplatz für die Fahrräder befindet sich genau neben dem Platz für die Müllcontainer. Ich habe mein Fahrrad an diesem Tag in der Schule stehen und abholen lassen. Unglücklicherweise wurde mein Fahrrad bei diesem Brand fast total zerstört.



(Hoffentlich habe ich das jetzt einigermaßen gut schildern können)



Die Vandalismustäter wurden nie ausfindig gemacht bzw. es wurden keine Anstrengungen seitens der Polizei unternommen. Der Schaden an der Schule wurde durch eine Versicherung übernommen, meinen Schaden musste ich aber selber bezahlen, weil für den Fahrradabstellplatz keine Haftung übernommen wird! Der Schaden belief sich auf knapp 500 €.



Durch Nachforschungen konnte ich jetzt ausfindig machen, wer die Täter waren. Ich habe zwar keine Beweise, die Indizenkette ist aber ziemlich groß, Zeugen gibt es leider keine bzw. bin ich mir sicher, dass die nicht vor Gericht aussagen würden.



Was soll ich jetzt machen??



1. Ich könnte zur Polizei gehen und die Täter anzeigen. Ohne konkrete Beweise läuft da aber nicht viel, soviel ich weiß.

2. Ich könnte die Täter ansprechen und ihnen sagen, dass sie mir die Reparatur zahlen sollen und ihnen mit einer Anzeige drohen.

3. Ich könnte den Tätern einen anonymen Brief schicken und ihnen drohen (z.B. sie sollen das Geld an die und die Adresse schicken...). Das ist aber sicher strafbar.



Ich will die Täter eigentlich nicht anzeigen, denn ich kenne sie schon seit Jahren (waren nie meine Freunde) und will einen Strafprozess vermeiden, die Strafen für sie wären sicher nicht gering, würden sie verurteilt.



Was soll ich tun, damit ich doch noch an mein Geld komme? Bin für jede Hilfe dankbar.



DorisMihokovic
Beiträge: 638
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Brandschaden

Beitrag von DorisMihokovic » 26.09.2004, 18:29

M. E. kommt nur Punkt 1 in Frage, den Sie aber vermeiden moechten. Ausserdem ist es fraglich, ob die Polizei den Fall verfolgen wuerde (obwohl sie dazu verpflichtet ist!). Es geht ja nicht nur um den Schaden an Ihrem Rad.

Wenn Sie eine Haushaltsversicherung abgeschlossen haben, koennte der Schaden dadurch gedeckt sein, ich fuerchte aber, dass es aber nach mehr als einem Jahr zu spaet fuer eine Schadensmeldung ist. Erkundigen Sie sich ggfs. trotzdem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste