Händler erfüllt nicht die Gewährleistungspflicht, was tun?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

Händler erfüllt nicht die Gewährleistungspflicht, was tun?

Beitrag von JUSLINE » 22.09.2004, 20:39

Hallo!

Ich habe mir am 01.07.2004 einen drei Jahren alten Polo gekauft. Bin auch soweit zufrieden, nur das ich am 15.07.2004 das erste mal bei meinem Händler war, weil es im Bereich der Heckscheibe reingeregnet hat. Nachdem sie den Wagen dauerberegnet hatten, haben sie die Heckscheibe ausgetauscht, sie war 6-8cm undicht. Es wurde keine Rechnung gestellt. Ich denke dass liegt an der Gewährleistung.



Am 02.08.2004 war ich dann das zweite mal da, weil es wieder reingeregnet hatte. Dann haben sie die dritte Bremsleuchte, die ja in die Heckscheibe integriert ist, ausgetauscht. Ebenfalls keine Rechnung.



Am 09.09.2004 spinnte plötzlich die Temperaturanzeige und der Temperaturgeber wurde ausgewechselt. Diesmal durfte ich 76 Euro für die Reparatur bezahlen.



Bis zum 21.09.2004 war alles in Ordnung bis ich dann wieder einmal Wasser auf der Hutablage hatte, also wieder in die Werkstatt. Diesmal haben sie nichts gefunden. Obwohl die Bremsleuchte innen feucht war. Dann wurden mir telefonisch zwei Rechnungen präsentiert, von den beiden vorhergehenden Heckscheibenreparaturen (400 Euro!), ein bißchen spät oder?



Was ist vor allem mit der Gewährleistung? Müsste doch hierüber laufen?



Der Stand der Dinge ist, das mein Auto noch bei meinem Händler steht, und das ich die Reparaturen über meine Teilkasko abrechnen soll - der Serviceleiter meines Autohändlers riet mir hierzu, somit müsste ich 150 Euro selber zahlen (da ich dort eine Selbstbeteiligung habe). Was ich irgendwo nicht einsehe und ebenfalls ein Versicherungsbetrug wäre.



Naja ich hoffe mir kann jemand helfen, vor allem weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Die rücken mein Auto nicht mehr raus bis ich die Rechnungen bezahlt habe.



Welche Vorgehensweise ratet ihr mir?



Danke und Gruß

Nicole



DorisMihokovic
Beiträge: 638
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Händler erfüllt nicht die Gewährleistungspflicht, was tu

Beitrag von DorisMihokovic » 23.09.2004, 08:43

Wenn Sie AK-Mitglied sind, wenden Sie sich am besten an die Konsumentenschutzabteilung der Arbeiterkammer, sonst an den Verein fuer Konsumenteninformation. Wenn Sie OEAMTC-Mitglied sind, koennen Sie sich auch dort zwecks Information an die Rechtsabteilung wenden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste