Vertragskündigung

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

Vertragskündigung

Beitrag von JUSLINE » 02.08.2004, 23:15

Hallo!



Ich habe eine Frage bezüglich eines Vertrages mit einem Fitnesscenter. ICc habe einen Jahresvertrag mit einem Fitnesscenter im 3 Bezirk (der Vertrag lautet explizit auf das Studio im 3. Bezirk ohne Vermerk auf etwaige andere Studios). Jetzt hat dieses Studio aber zugesperrt und man erwartet von mir, in ein Studio im 6. Bezirk (ist für mich schwerer zu erreichen, gehört den gleichen Besitzern) zu gehen bis mein Vertrag (Ende Jänner 2005) abgelaufen ist. Kann ich den Vertrag ab sofort kündigen, weil er auf ein anderes,nunmehr geschlossenes Studio lautet?



Besten Dank im voraus!



Harald Mayer




Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: Vertragskündigung

Beitrag von JUSLINE » 03.08.2004, 09:57

Wenn im Vertrag ausdrücklich 3. Bezirk steht, dann gilt der Vertrag auch ausschließlich für den 3. Bezirk und nicht für Vorarlberg, Burgenland, .... denn sonst bräuchte man ja keine Verträge abschliessen!









MarcoVanBasten@gmx.at (Alle Angaben sind ohne Gewähr, da ich kein Jurist bin!)


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: Vertragskündigung

Beitrag von JUSLINE » 06.08.2004, 08:54

hi!



danke für die antwort. so in etwa habe ich das auch gesehen -aber der besitzer scheinbar nicht...

"4. Aus persönlichen Gründen wurde die Metternichgasse geschlossen. Es steht natürlich jedem Sportverein frei, eine Verlegung innerhalb des Ortsgebietes vorzunehmen, sofern das den Mitgliedern zumutbar ist. Eine Verlegung vom dritten in den sechsten Bezirk mit wesentliche besserer Anbindung an

das öffentliche U-Bahn Netz ist jedem zumutbar und wurde auch von allen andern Mitgliedern begrüsst."



Naja, dass ich von der Uni statt 7 Minuten nun 40 Minuten hin brauche und das Fitnesscenter im 3. Bezirk genau am Heimweg liegt ist demBesitzer entgangen... Allerdings habe ich noch immer das Problem, dass er meine Vertragskündigung nicht akzeptiert hat "und sich weitere Schritte vorbehält, sollte mein Geld nicht bis 10.8 eintreffen". Ausserdem gibt es im 6. keine Parkmöglichkeit. Das Interessante ist rotzdem, dass auf meinem Vertrag eigentlich nur der 3. Bezirk steht...


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: Vertragskündigung

Beitrag von JUSLINE » 06.08.2004, 09:36

...da hätte der Besitzer im Vertrag alle Studios angeben müssen! Wenn ausdrücklich 3. Bezirk im Vertrag steht, dann besteh` drauf, dass Du dort trainieren willst....geht aber nicht, weil geschlossen!



blödes Beispiel: Ein Fussballer unterschreibt einen Vertrag bei Rapid...Kann er dann auch bei Austria spielen? Natürlich nicht, darum gibt`s ja Verträge!

Verträge beinhalten eben Vertragsparteien, Dienstort, ...! Das ist eben der Sinn von Verträgen!



Schildere Dein Anliegen am Dienstag beim Amtstag bei einem Gericht (kannst auch telefonisch machen, wenn Du Dich kurz hälst)!





MarcoVanBasten@gmx.at (Alle Angaben sind ohne Gewähr, da ich kein Jurist bin!)


DorisMihokovic
Beiträge: 628
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Vertragskündigung

Beitrag von DorisMihokovic » 06.08.2004, 11:05

Wenn Sie AK-Mitglied sind, wenden Sie sich an die Konsumentenschutzabteilung der AK.

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: Vertragskündigung

Beitrag von JUSLINE » 06.08.2004, 12:21

Hi!



Danke nochmals. Ja, ich werde mich mit ihm wohl noch ein Weilchen auseinander setzen müssen. Er ist der Meinung ich war jetzt ein paarmal dort (Grund: mir wurde gesagt, dass der 3. Bezirk renoviert wird und ich daher als Übergangslöung in den 6. gehen soll) also muss ich auch weiterhin dorthin gehen. Mittlerweile bin ich draufgekommen (per Zufall, nicht, dass der Besitzer es mir mitgeteilt hätte), dass der 3. aber zugesperrt hat. Und zwischen 10 Minuten von der Uni in den 3. und 40 minuten in den 6. (ausserdem liegt der 3. direkt am Heimweg) ist halt doch ein Unterschied. Naja, mal sehen, ich melde michwieder.



Besten Dank zwischenzeitlich


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: Vertragskündigung

Beitrag von JUSLINE » 10.08.2004, 09:00

> "4. Aus persönlichen Gründen wurde die Metternichgasse geschlossen. Es steht natürlich jedem Sportverein frei, eine Verlegung innerhalb des Ortsgebietes vorzunehmen, sofern das den Mitgliedern zumutbar ist. Eine Verlegung vom dritten in den sechsten Bezirk mit wesentliche besserer Anbindung an

> das öffentliche U-Bahn Netz ist jedem zumutbar und wurde auch von allen andern Mitgliedern begrüsst."



Zunächst wäre mE zu prüfen, wie der Vertrag aussieht, den Sie unterschrieben haben, - nämlich mit allen Nebenbestimmungen, etwaigen Vereinsstatuten, den Sie sich als Mitglied unterworfen haben mögen etc. Dazu sollte schon das "Schriftliche" genau angesehen werden, denn dem Nichtjuristen entgeht so manches, bzw. auch ein/e "Durchschnittsjuristin" müßte in vielen Fällen noch ein bißchen Zeit fürs Studium der Unterlagen aufwenden - inkl. persönlichen oder schriftlichen Rückfragen bei Ihnen.



Natürlich kann ein Sportverein seinen Sitz verlegen. Auch eine Firma zB GmbH (es muss sich ja hier um keinen Sportverein handeln) kann ihren Sitz verlegen.



Trotzdem kann Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht zustehen.



mfg akita



MAulehla@gmx.at










Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste