PCR Testpflicht im Krankenhaus

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Busa
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2021, 20:47

PCR Testpflicht im Krankenhaus

Beitrag von Busa » 02.09.2021, 20:57

Hallo hätte da eine Frage zum PCR Test für eine Behandlung im Krankenhaus (Ambulanz). Kann mir das Krankenhaus die Behandlung verweigern wenn keinen gültigen PCR Test vorweisen kann, ich trage doch ohnehin eine FFP2 Maske?
mfg Busa



alles2
Beiträge: 2053
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: PCR Testpflicht im Krankenhaus

Beitrag von alles2 » 02.09.2021, 22:08

Durfte mich letzte Woche außerhalb von Wien mit demselben Problem herumschlagen. Ein stationärer Platz in der Akutgeriatrie & Remobilisation wurde frei. Eine gehbehinderte Bekannte, der es zugewiesen worden wäre, meldete sich verzweifelt bei mir, weil der Oberarzt ebenso einen PCR-Test voraussetzte. Sie verstand nicht, warum ein behördlich anerkannter Selbsttest nicht möglich wäre, zumal sie noch bis Ende Juli wegen ihrem Gips ohne jeglichen Test über ärztliche Transportanordnung durch das Rote Kreuz zur ambulanten Behandlung ins Spital gelangt war. Ich meldete mich zweimal telefonisch beim Empfang/Portier und beide gaben an, dass ein Selbsttest ausreichen würde. Zweimal deshalb, weil sich immer jemand vertun kann. Nachdem die zweite Person übereinstimmende Angaben wie sein Kollegen machte und die Triage/Schleuse, über die den Patienten oder Besuchern Einlass gewährt wird, dieselbe Rückmeldung gab, regte ich an, dies auch dem Oberarzt mitzuteilen, da es nicht bis zu ihm durchgedrungen sein könnte. Kurz darauf rief mich die Schwester der Station an und bekundete, dass sich der Doktor getäuscht hatte.

Kurzum...da nicht bekannt ist, um welches Bundesland es sich handelt und von wem Du diese Information hast, kannst Du mal beim Empfang (eventuell bei der Schleuse) nachfragen. Sprechen wir bei Dir nicht um ein Akut-/Notfall bzw. um ein junges Kind oder keine gesundheitliche Gründe gegen einen PCR-Test, erübrigt sich hier jegliche Debatte.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste