Ratlos

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Peter_Moser
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2021, 22:18

Ratlos

Beitrag von Peter_Moser » 23.08.2021, 23:14

Ist sowas Legal in Österreich?
Auf die frage wie Sie auf die Summe kommen, bekam man am Telefon zu Antwort:
"Wir müssen auch von was leben und Papier ist nicht gratis"
aber das die Oma von 2 Enkelkindern auch von was leben muss an das denkt irgendwie keiner oder es ist egal.
Wäre echt cool wenn man da was machen könnte!
Das sind fast 1800% Zinsen
Bild
a href="https://ibb.co/dkbrMn5">Klick</a><p>



alles2
Beiträge: 2053
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Ratlos

Beitrag von alles2 » 29.08.2021, 01:18

Kann das Problem nicht herausfiltern und wie sich der Prozentsatz an Zinsen errechnet. Da scheint jemand seine Schuld nicht beglichen zu haben, weshalb man sich nicht wundern braucht. Damit es auch andere verstehen, hier das entsprechende Bild:

lenz.jpg
lenz.jpg (172.6 KiB) 289 mal betrachtet
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Peter_Moser
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2021, 22:18

Re: Ratlos

Beitrag von Peter_Moser » 29.08.2021, 20:28

Mich wundert warum man für 17,05 € auf einmal ohne Mahnung oder irgendwas 304,77 € zahlen soll.
Wenn das legal ist dann weis ich nicht.
Was muss ich machen das ich mein Geld auch so fordern kann?
Da würden mir 2 Klienten in der Woche reichen um super zu davon leben zu können!
Also sind das für mich 1800%....
Und 252,12 € Bearbeitung wegen 17,05 €
Da hat man keine frage mehr warum das Brot immer teurer wird!

alles2
Beiträge: 2053
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Ratlos

Beitrag von alles2 » 30.08.2021, 00:49

Vielleicht kannst Du uns erst einmal erklären, wie sich das restliche Kapital, die restlichen Zinsen und restlichen Kosten zusammensetzen.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste