Notvignette/Notfallvisum

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Sükran
Beiträge: 1
Registriert: 22.08.2021, 15:01

Notvignette/Notfallvisum

Beitrag von Sükran » 22.08.2021, 15:40

Ist es möglich mit einem Vollmacht und pass von der leidstelle MA 35 Außenstelle Referat 5.2 in 12., Arndtstraße 67 ein Notfall Visum zu bekommen.
Die betreffende Person befindest sich im Ausland, aber hat den Verlängerungsantrag ca.2 Monate vorablauf Datum eingereicht.
Die Tochter würde es von der Leitstelle MA 35 Außenstelle Referat 5.2 in 12., Arndtstraße 67 abholen.
Die frage ist.
Kann die Tochter das Notfall Visum bekommen mit dem Pass und Vollmacht.

Dank im Voraus



alles2
Beiträge: 2053
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Notvignette/Notfallvisum

Beitrag von alles2 » 22.08.2021, 16:30

Ganz logisch erscheint mir das nicht. Meinst Du den Reisepass von der Person, die sich im Ausland befindet? Ich hoffe nicht, denn die Bestätigungsvignette beantragt man eigentlich, bevor man das Land verlässt und innerhalb der Gültigkeit von 3 Monate wieder zurückkehren möchte. Außerdem würde die Republik gerne den Grund und die Dauer der Abreise erfahren, bevor darüber entschieden wird. Und sich ohne Reisedokument ins Ausland zu begeben, ist nicht die allerbeste Idee.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste