Mängel nach Gebrauchtwagen Kauf beim Händler

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Rudi1503
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2021, 21:56

Mängel nach Gebrauchtwagen Kauf beim Händler

Beitrag von Rudi1503 » 04.04.2021, 22:00

Hallo erstmal an alle!

Vielleicht könnt ihr mir ja einen Tip geben was ich machen kann

Ich hab mir am 16.12.2020 einen Gebrauchten VW Touran 1.6 DSG bj 2017 mit dem 153.000 km bei einem Gebrauchtwagen Händler gekauft! Im Februar hab ich dann Probleme im 2,3 und 5 Gang mit massiven rupfen! Noch dazu kam das aus dem rechten Motorraum im kalten Zustand ein lautes schleifgeräusch zu bemerken ist!

Hab mich dann gleich mit dem Händler in Verbindung gesetzt bezüglich den Mängeln

Einen Tag nach dem bekam ich einen Anruf sie haben nix gefunden es funktioniert alles!

Auto wieder abgeholt sieht da kein rupfen mehr perfekt dachte ich mir nur zwei Tage später wieder das gleiche Problem nur ist noch dazu gekommen das die Kupplung im 5 Gang rutsch!!

Mitte März wieder Händler informiert Auto kam wieder zu ihm in die Werkstatt!!

Drei Tage später der Anruf Auto kann abgeholt werden bei ihm Angekommen hab ich gefragt was sie jetzt gemachten haben? Händler sagte mir ja wir haben ein Update beim Getriebe gemacht sonst passt alles wieder!!

Diese Woche sind das rupfen und Rutsch im 5 Gang wieder da und von dem Fehler im
Rechten Motorraum wurden sowieso nie was gemacht!!

Was ist eure Meinung ab zum Rechtsanwalt oder ihm nochmal die Chance geben??

Herzlichen Danke und sorry für die Rechtschreibfehler



alles2
Beiträge: 1565
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Mängel nach Gebrauchtwagen Kauf beim Händler

Beitrag von alles2 » 04.04.2021, 23:00

Du könntest so vorgehen, wie es hier beschrieben wurde (insbesondere der 3. Absatz):

https://forum.jusline.at/viewtopic.php?f=2&t=16552&p=39313#p39314

Du könntest ihm eine letzte Chance geben, den Schaden innerhalb von 2 Wochen zu heben. Sollte er sich dazu nicht imstande fühlen oder der Kauf nicht rückabgewickelt werden, würde auf seine Kosten (gerichtlich einklagbar) eine andere Werkstatt mit der Reparatur beauftragt werden. Wichtig dabei ist, dass alles auch gut dokumentiert wird.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Rudi1503
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2021, 21:56

Re: Mängel nach Gebrauchtwagen Kauf beim Händler

Beitrag von Rudi1503 » 04.04.2021, 23:28

Herzlichen Dank für deine Antwort!!

Das Problem ist das ich mich irgendwie verarscht fühle vom Händler und mich als dumm hinstellt das eh kein Mangel festzustellen ist!

Ich hab ihm 2 mal die Chance gegeben um denn Fehler zu beheben nur hat er es nicht geschafft mir kommt vor er will über die 6 Monate hinaus kommen wo die Beweislast dann bei mir liegt!

Ich werde mal Rücksprache mit meinem Anwalt nehmen wie er meine Chance sieht immerhin hab ich 12 Monate Gewährleistet

alles2
Beiträge: 1565
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Mängel nach Gebrauchtwagen Kauf beim Händler

Beitrag von alles2 » 05.04.2021, 02:56

Das Gefühl habe ich auch. Nicht zuletzt wegen dem angeblichen Update. Und nein, das mit dem Hinhalten funktioniert so nicht. Du hast den Mangel innerhalb der 6 Monate gemeldet und somit bist Du aus dem Schneider.

Du kannst ihn damit konfrontieren, dass sämtliche Versuche bisher gescheitert sind und Du ihm eine letzte Chance unter Fristsetzung gewährst. Gelingt es ihm nicht, Dir das Fahrzeug in einem ordnungsgemäßen Zustand zu übergeben und er Dir keine Zustimmung gibt, die Reparatur von einer anderen Werkstatt oder die Wandlung des Vertrages (Rücktritt vom selbigen) vorzunehmen, würdest Du die Sache an einen Anwalt übergeben. Der soll dann selber schauen, wie weit er mit seinem windigen Gebaren kommt.
Zuletzt geändert von alles2 am 06.04.2021, 12:31, insgesamt 2-mal geändert.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Rudi1503
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2021, 21:56

Re: Mängel nach Gebrauchtwagen Kauf beim Händler

Beitrag von Rudi1503 » 05.04.2021, 09:14

Ok super Herzlichen Dank für deine Antwort!

Werde ihn jetzt nochmal eine letzte Chance geben

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste