Baurecht Terrassengeländer OÖ

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Reif für die Insel
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2020, 15:10

Baurecht Terrassengeländer OÖ

Beitrag von Reif für die Insel » 16.02.2021, 14:49

Guten Tag,

Meine rechtliche Anfrage betrifft das Baurecht in OÖ.
Das Flachdach einer vor knapp über 30 Jahren direkt an einer Grundrenze errichteten Garage wurde seit Beginn als Terrasse genutzt. Das Terrassengeländer befindet sich seither ebenso an der Grundgrenze, was bisher aus nachbarschaftlicher Sicht konfliktfrei verlief.

Seit einigen Monaten jedoch werden die Nachbarn durch Aktivitäten auf dieser Terrasse gestört ("von oben" wird beschimpft, beleidigt, ständig beobachtet,...).

Die nun aufgetretene Überlegung wäre, ob grundsätzlich das Terrassengeländer zwei Meter von der Grundgrenze entfernt sein müsste und ob ein ggf. unrechtmäßig an der Grundgrenze errichtetes Geländer auch nach so langer Zeit beeinsprucht werden könnte. Wie erwähnt bestehen die nachbarschaftlichen Störungen erst seit Sommer 2020, die Garage samt Geländer steht seit etwa der zweiten Hälfte der 1980er Jahre.

Vielen Dank!



alles2
Beiträge: 1329
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Baurecht Terrassengeländer OÖ

Beitrag von alles2 » 16.02.2021, 16:11

In erster Linie mit der Baubehörde der Gemeinde klären, ob es damals genehmigt wurde und baubewilligungspflichtig war. Entspricht alles den Vorschriften, kann man nichts machen. Es gab und gibt einige Gründe, warum bis zur Grundgrenze bebaut werden durfte/darf. Mitunter im geschlossen bewohnten Gebiet, durch Ausnahmeregelung in der Bauordnung oder wenn der Bebauungsplan vom Gemeinderat (einstimmig) beschlossen wurde. Stellt sich heraus, dass etwas nicht ordnungsgemäß abgewickelt wurde, kann man einen Beseitigungs- (für Geländer) oder Abbruchbescheid (für Garage) erwirken. Aber das nur als grobe Information, weil wir die Unterlagen nicht kennen und man dann ohnehin nähere Auskünfte vom Bürgermeister bekommen kann.
Zuletzt geändert von alles2 am 20.02.2021, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Reif für die Insel
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2020, 15:10

Re: Baurecht Terrassengeländer OÖ

Beitrag von Reif für die Insel » 17.02.2021, 09:43

Danke!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste