Ein paar Probleme bei der Erstellung von mobilen Apps?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
EgbertEgbert
Beiträge: 1
Registriert: 24.12.2020, 05:35

Ein paar Probleme bei der Erstellung von mobilen Apps?

Beitrag von EgbertEgbert » 24.12.2020, 05:38

Hallo allerseits.
Ich bin ein Spiel, Utility App Designer. Ich vermute, dass ein Gegner meine Informationen stehlen könnte. Wenn es Beweise gibt, wo kann ich sie verklagen? Die Anwendungen, die ich entwerfe, befinden sich auf https://bhcmod.com/. Sie können auf sie verweisen und einen Kommentar abgeben.
Zuletzt geändert von EgbertEgbert am 25.12.2020, 04:33, insgesamt 1-mal geändert.



alles2
Beiträge: 1125
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Ein paar Probleme bei der Erstellung von mobilen Apps?

Beitrag von alles2 » 24.12.2020, 11:15

Irgendwie verunsichert mich der Begriff "Gegner". Wie auch immer, das würde im Anfangsstadium nach Ideenklau klingen. Dann wäre mitunter die Frage, wer er ist und ob es einen Geheimhaltungsvertrag (NDA) mit ihm gibt.
Ist das Produkt schon fertig, könnte der Diebstahl geistigen Eigentums durch Verletzung des Immaterialgüterrechts vorliegen.
Das kann strafrechtlich nach § 91 UrhG (Urheberrechtsgesetzes) und/oder zivilrechtlich auf Unterlassung und Schadensersatz verfolgt werden und eine etwaige Klage nach § 51 JN (Jurisdiktionsnorm) beim Landes-/Handelsgericht und/oder Zivilgericht abgegeben werden.

Hier kannst Du Dir einen guten Überblick verschaffen:

https://wien.arbeiterkammer.at/service/broschueren/konsument/Geistiges_Eigentum_und_Verbraucherschutz_2018.pdf
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Das_Pseudonym
Beiträge: 681
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Ein paar Probleme bei der Erstellung von mobilen Apps?

Beitrag von Das_Pseudonym » 28.12.2020, 15:38

sieht nach spam aus. :wink:

alles2
Beiträge: 1125
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Ein paar Probleme bei der Erstellung von mobilen Apps?

Beitrag von alles2 » 28.12.2020, 15:48

Kann ich persönlich nicht so richtig beurteilen. Hatte ohnehin von Anfang an kein gutes Gefühl, was man den ersten Worten entnehmen kann. Wenn man aber ungefragte Werbung für seine eigenen Produkte macht, was erst später erfolgte, kann man von Deiner Vermutung ausgehen. Wollte dennoch darauf eingehen, sollte jemand in einer ähnlichen Lage sein!
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Das_Pseudonym
Beiträge: 681
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Ein paar Probleme bei der Erstellung von mobilen Apps?

Beitrag von Das_Pseudonym » 28.12.2020, 15:58

Solche Posts gehören nur eines gelöscht. Leider sind hier so viele Bot unterwegs das ist schon viel zu viel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste