Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Anton2
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2011, 06:50

Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

Beitrag von Anton2 » 03.11.2020, 20:14

Guten Abend liebe Forumsmitglieder!

Heute ist eine Verordnung bezüglich Corona in Bildungseinrichtungen für die Steiermark in Kraft getreten und da sind ein paar Fragen aufgetaucht, auf die ich als Rechtslaie keine Antwort weiß.

Die Verordnung 98 ist im Internet unter https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblAuth/LGBLA_ST_20201102_98/LGBLA_ST_20201102_98.html abrufbar.

Beim Durchlesen sind folgende Fragen aufgetaucht:

1.) Zu §2 Absatz 1: Impliziert das, dass alle Personen in Bildungseinrichtungen keinen MNS-Schutz tragen müssen, wenn der Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden kann?

2.) §2: Zum Personal zählen auch alle Lehrer (Landes- und Bundeslehrer) oder nur alle Nicht-Lehrer (Schulwart, Reinigungspersonal usw.)?

Danke und freundliche Grüße



alles2
Beiträge: 874
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

Beitrag von alles2 » 03.11.2020, 22:02

Frage 1 würde ich genauso sehen wie Du.
Vereinfacht gesagt würde ich meinen, dass alle rein dürfen, die irgendwelche Aufgaben IN der Einrichtung zu erfüllen haben.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Anton2
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2011, 06:50

Re: Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

Beitrag von Anton2 » 03.11.2020, 22:21

Das heißt ich kann als interne Person ohne MNS-Schutz straffrei arbeiten?

Zählt da die Verordnung vom Bund, die ja MNS-Schutz in allen öffentlichen Gebäuden vorsieht, nicht mehr, weil diese durch diese Landesverordnung "verdrängt" wurde?

alles2
Beiträge: 874
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

Beitrag von alles2 » 04.11.2020, 00:23

So wie es ausschaut, unter den dort erwähnten Kriterien "ja".

Die Diskrepanzen zwischen Bundes- und Landesverordnungen wurden medial oft thematisiert und soweit ich weiß, meinte der Bundeskanzler dazu, dass die Länder sehr wohl ihre eigenen Regelungen haben dürfen. Weiß aber nicht, in wie weit man vom jene des Bundes abweichen darf. Das Problem ist nämlich auch die Auslegung diverser Texte, die durchaus differenziert ausfallen kann.

Auf welchen Text des Bundes beziehst Du Dich konkret (bitte das Konzept vom August nicht heranziehen!) ?
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Anton2
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2011, 06:50

Re: Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

Beitrag von Anton2 » 04.11.2020, 15:06

alles2 hat geschrieben:
04.11.2020, 00:23
Auf welchen Text des Bundes beziehst Du Dich konkret (bitte das Konzept vom August nicht heranziehen!) ?

Ich beziehe mich auf §1 Öffentliche Orte der gesamten Rechtsvorschrift für COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung von November 2020 unter https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011318

alles2
Beiträge: 874
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Corona-Verordnung für Schulen in der Steiermark

Beitrag von alles2 » 04.11.2020, 17:25

Die von Dir genannte Verordnung gilt nicht für Bildungseinrichtungen nach dem dortigen § 15 (Ausnahmen).
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste