dürfen Privatschulen,Kinder mit Lernschwierigkeiten,von der Schule werfen?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Amoon1
Beiträge: 108
Registriert: 16.06.2020, 10:51

dürfen Privatschulen,Kinder mit Lernschwierigkeiten,von der Schule werfen?

Beitrag von Amoon1 » 23.10.2020, 18:10

Guten Tag!
eine Bekannte,hatte vor einiger Zeit,einen Fall,wo der Sohn,von ihrem Sohn,aufgrund,von Lernschwierigkeiten,nach nicht einmal einem Jahr,von der Privatschule rausgeworfen wurde,nachdem sich andere Eltern,über dessen Anwesenheit aufgeregt haben,er würde,auf Grund,des langsameren Lerntempos ,den Unterricht erschweren,und wurde deshalb von der Schule verwiesen!

wäre,das mir passiert,wäre dieser Fall,schon lange beim Verfassungsgerichtshof,bin mir aber unklar,über die Gesetzeslage,was eine Privatschule darf,und was nicht?



alles2
Beiträge: 947
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: dürfen Privatschulen,Kinder mit Lernschwierigkeiten,von der Schule werfen?

Beitrag von alles2 » 24.10.2020, 04:25

Jede Privatschule kann ihre eigenen Aufnahmekriterien haben, die nicht mit jenen einer öffentliche Schule zu vergleichen sind. Für Kinder mit Lernschwäche gibt es eigene Privatschulen. Und wenn es sich um eine Schule hat, die ein gewisses Notenniveau verlangt, man dieses jedoch nicht erreicht, kann man schon von diese fliegen.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste