Testament wer bekommt und wer bekommt nicht, weil es die Verwandten nicht wollen

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
wexi1994
Beiträge: 106
Registriert: 19.11.2012, 22:17
Wohnort: Deutsch Wagram

Re: Testament wer bekommt und wer bekommt nicht, weil es die Verwandten nicht wollen

Beitrag von wexi1994 » 18.10.2020, 16:43

Es geht hier bei dem gestohlenen Testament, um ein Testament mit der Nr. 623/92, das am 4.3.1992 von Notar Perschinka in Klosterneuburg beglaubigt, handschriftlich ausgestellt am 21. Mai 1987 von Margarethe Reichert. Falls es doch noch wo auftaucht, man weiß ja nie, vielleicht bei einer Verlassenschaft.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste