zahlungsverweigerung

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

zahlungsverweigerung

Beitrag von JUSLINE » 22.07.2002, 17:04

seit monaten bin ich in kontakt mit einer firma, die mir 50 euro schulden. ich hatte übers internet eine kamera bestellt, die schon beim zweiten film kaputt ging. ich habe sie daraufhin eingeschickt und um eine empfangsbestätigung und die zusage auf die kaufpreiserstattung gebeten und beides bekommen. nur mein geld nicht. ich habe die firma angeschrieben, welche mir versichert haben die überweisung sofort zu tätigen und so weiter und so fort... mein geld hab ich nach dem 5ten mal nachhaken immer noch nicht.

ich sitze in deutschland und weiß nicht, wie ich ihn von hieraus rechtsgültig mahnen kann.

kann mir jemand helfen?




Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: zahlungsverweigerung

Beitrag von JUSLINE » 04.09.2002, 15:50

Hallo,



komme auch aus DE und habe dasselbe Problem mit einem Kunden in Österreich. Bin gerade dabei mal zu schauen, was man da am besten macht.

Falls Sie was haben, können Sie das ja posten. So wies aussieht kommt man aber nicht um einen örtlichen Rechtsanwalt rum, da die Gerichtspost nicht außer Landes geschickt wird.



M.f.G.

D.Schlotterbach

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste