Darf die Hausverwaltung der größte Eigentümer sein?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
llevela
Beiträge: 18
Registriert: 08.07.2014, 15:27

Darf die Hausverwaltung der größte Eigentümer sein?

Beitrag von llevela » 12.12.2019, 18:26

In einem großen Mehrfamilienhaus besitzt die Hausverwaltung die meisten Wohnungen. Hat damit die Mehrheit und kann die Regeln bestimmen, weil die anderen Eigentümer zusammen nicht überstimmen können. Besteht in so einem Fall nicht Interessenkonflikt?
Das Haus zahlt jetzt schon den größten Beitrag ohne das die notwendigen Reparaturen durchgeführt werden. Die Abrechnung ist unübersichtlich und es sind schon einige Betrugsvermutungen geäußert worden.
Die einzige Frage, bei der die Hausverwaltung ohne Stimme bleibt, ist wenn es um eine neue Hausverwaltung geht. Jedoch ist dann sicher, dass dies schlecht funktionieren wird, da jetzige Verwaltung dann trotzdem der größte Eigentümer bleibt. Hat vielleicht jemand einen Rat?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste