Baugrund lastenfrei => Telekom Leitung liegt auf Grund

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
bernhard bartl
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2015, 08:50

Baugrund lastenfrei => Telekom Leitung liegt auf Grund

Beitrag von bernhard bartl » 26.11.2019, 13:57

Hallo

Ich habe ein Baugrundstück lastenfrei gekauft. Keine Eintragungen im Grundbuch (Leitungsrechte müssen ja nicht drinnen stehen)

Jetzt stellt sich heraus dass:

1. eine (wasserrechtlich bewilligte) Wasserleitung über meinen Grund geht.
2. eine Stromleitung über meinen Grund geht.
3. eine Telekom Leitung über meinen Grund geht.

Ich wurde vom Verkäufer nicht darüber informiert.

zu1: dagegen kann ich nichts tun => kann ich Schadenersatz vom Verkäufer vordern? Was ist da angemessen?

zu2: muss vom Energieversorger (mit Baubewilligung) kostenlos umgelegt werden. also kein Problem.

zu3: Was kann ich da tun? Muss auch dieser diese umlegen? Wie siehts da mit Schadenersatz aus?

Kann ich allgemein von Verkäufer vordern, dass dieser Lastenfreiheit herstellt? Für die Wasserleitung (Pkt.1) wird er das nicht machen können.


Danke für Hilfe!

Lg



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste