Aushubmaterial und Begehung auf meinen Grundstück

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
dany510
Beiträge: 10
Registriert: 23.06.2013, 13:29
Wohnort: Wien

Aushubmaterial und Begehung auf meinen Grundstück

Beitrag von dany510 » 16.11.2019, 00:13

Guten Tag,

Im Zuge der Verlegung einer Gas sowie Stromleitung zu ein Nachbarhaus werden derzeit Grabungsarbeiten an meiner Zufahrtsstraße durchgeführt, wo mein Haus unmittelbar grenzt. Durch diesen Arbeiten ist nun Aushubmaterial teilweise auf meinem Grundstück sowie wurde die Gartentür vermutlich zur Begutachtung einer alten Wasserleitung, die nicht mehr betrieben wird ohne meiner Erlaubnis geöffnet und der Garten betreten. Der Zugang zum Haupteingang wurde heute erst nach dem Hinweis das wird das Haus betreten müssen teilweise geräumt dieser jetzt auch für das Begehen des Nachbarhauses durch deren Besitzer und deren Gäste jetzt benützt wird. Fotos wurden bereits angefertigt vom vorherigen und jetzigen Zustand. An unseren Zaun wird auch ein Stromverteiler montiert der laut dem Elektrizitätswerken 2 CM in unser Grundstück reinragt. Es ist angeblich eine Toleranzgrenze.Kann man eine Klage einreichen oder soll/muss man das einfach akzeptieren?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 77 Gäste