Zustellung von Urteilen vom Landes/Sozialgericht

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
MG
Beiträge: 1040
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Zustellung von Urteilen vom Landes/Sozialgericht

Beitrag von MG » 18.08.2019, 14:20

Wenn Sie anwaltlich vertreten sind, dann ist das Urteil Ihrem Anwalt zuzustellen (§ 93 ZPO) , wobei die Zustellung im Normalfall dabei im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs stattfindet. Ansonsten ist per Post zuzustellen (§ 88 ZPO)


Eine Zustellung NUR an die vertretene Partei und/oder als Email wäre unwirksam . Sie sollten hierzu rasch mit Ihrem Anwalt Kontakt aufnehmen, damit er die zielführenden Schritte setzen kann!



Das_Pseudonym
Beiträge: 541
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Zustellung von Urteilen vom Landes/Sozialgericht

Beitrag von Das_Pseudonym » 19.08.2019, 17:28

:shock: Alleine aus Datenschutzgründen ist das ganze SEHR haarsträubend!
Ich schätze mal die Daten waren zu 99,999% nicht verschlüsselt.
Abgesehen davon wird der Herr/ Frau Anwalt die Daten nicht Datenschutzkonform gesichert haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste