Seite 1 von 1

Zahnkrone Garantie?

Verfasst: 27.06.2019, 10:14
von llevela
Ich habe vor 1,5 Jahren eine Zahnkone bekommen. Diese war ziemlich kostspielig, sollte auch lange halten. Vor paar Monaten hat es angefangen zu schmerzen und zu drücken. Röntgen hat gezeigt eine Entzündung drunter. Vermutung dass die krone eine Spur zu hoch war und diese verursacht hat. Lange Rede kurzer Sinn: der Zahn war nicht zu retten. Habe ich jetzt Anspruch auf irgendeine Kostenerstattung? Denn jetzt blühen die Kosten für eine Brücke. Wo kann ich mich da informieren?

Re: Zahnkrone Garantie?

Verfasst: 27.06.2019, 11:24
von Mona Lisa
Wurde die Krone von einem Zahnarzt in Österreich gemacht? Grundsätzlich gibt es 6 Monate Gewährleistungspflicht in Österreich. Anders sieht die Sache aus, wenn der Zahnarzt „schuldhaft einen Schaden verursacht“ hat, dann kann der Patient die Behebung des Mangels und Schadenersatz fordern, und zwar drei Jahre ab Kenntnis des Schadens. Würde mal mit dem Arzt sprechen, ein derartiger Fehler (Krone zu hoch) wird wohl nicht so einfach zu beweisen sein. Es gibt auch noch zahnärztliche Schlichtungsstellen (in Wien, ob in anderen Bundesländern auch, müsste man nachschauen), bei denen man um Klärung anfragen kann.

Re: Zahnkrone Garantie?

Verfasst: 27.06.2019, 13:19
von llevela
Ja. Es wurde alles beim gleichen Institut gemacht, wo mehrere Zahnärzte tätig sind. Sie haben alle Aufzeichnungen und Röntgenbilder

Re: Zahnkrone Garantie?

Verfasst: 27.06.2019, 13:50
von Mona Lisa
Dann würde ich mich mal mit dem behandelnden Arzt unterhalten, was er für Vorschläge zur Schadensbegrenzung hat. Wenn das nichts fruchtet, kann man immer noch zur Schlichtungsstelle (der Ärztekammer) gehen, die gibt es übrigens in jedem Bundesland, wie ich mittlerweile rausgefunden habe.

Re: Zahnkrone Garantie?

Verfasst: 27.06.2019, 14:00
von llevela
Hab mir jetzt beim Arzt ein Infotermin ausgemacht, welche Möglichkeiten es gäbe. Danach weiß ich sicher mehr. Danke für die Antwort