Anwaltsschreiben falsch datiert

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
AngeklagtIstAngesagt
Beiträge: 1
Registriert: 25.02.2019, 23:41

Anwaltsschreiben falsch datiert

Beitrag von AngeklagtIstAngesagt » 25.02.2019, 23:50

Hey liebe Helfer und Helferlinchen!

Ich habe ein Anwaltsschreiben bekommen, laut dem ich am 06.02. In Schuldnerverzug gekommem bin, da die Miete erst am 08.02 einging. Das Schreiben ist insgesamt 4x (Briefkopf, Rechnungsdatum, Stempel...) mit dem 05.02. datiert.
Hat diese Forderung bzw die gesetzte Zahlungsfrist dann überhaupt Bestand?

Laut meiner Bank erfolgten übrigens sowohl Überweisung, als auch WERTSTELLUNG am 07.02.

Danke fürs google toppen ;))



MG
Beiträge: 1034
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Anwaltsschreiben falsch datiert

Beitrag von MG » 26.02.2019, 11:17

Wann wäre Ihre Miete fällig gewesen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 10 Gäste