Handelswaren steuerlich absetzen

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Jusliner85
Beiträge: 44
Registriert: 21.12.2014, 20:50

Handelswaren steuerlich absetzen

Beitrag von Jusliner85 » 02.12.2018, 10:38

Hallo!

Ich bin gerade am grübeln wie ich meine Einkommenssteuer für 2018 noch senken kann.

Kann man ein Handelsgewerbe anmelden und um 5000€ Gold und Silber kaufen um dadurch Einkommenssteuer zu sparen?

Liebe Grüße



Cicero jun.
Beiträge: 6
Registriert: 02.12.2018, 08:24

Re: Handelswaren steuerlich absetzen

Beitrag von Cicero jun. » 02.12.2018, 16:22

Im Prinzip ja, sogar die dafür ausgelegte Mwst. kannst Du dir vom Finanzamt holen.
Aber leider ist das nicht so einfach, wie Du dir das vorstellst. Deshalb überlasse das, den in dieser Nr. ausgekochten Profis.
Bist Du Ein u. Ausgaben Rechner, oder führst Du eine Buchhaltung? Wahrscheinlich endet dein Abenteuer, mit Tränen und hoffentlich nur mit einem blauen Auge. Die Leute vom Finanzamt, gehen ja nicht mit dem Hut in der Hand durchs Land um Steuern zu kassieren. "Es ist der Fluch der scheinbar guten Idee, dass sie, in sich fort zeugend Probleme gebiert."

Andreas Hofer4
Beiträge: 173
Registriert: 07.09.2007, 11:52

Re: Handelswaren steuerlich absetzen

Beitrag von Andreas Hofer4 » 03.12.2018, 10:07

Wenn Du ein Gewerbe ausübst (z.B. Handel mit Gold/Silber - Achtung, es darf sich dabei um keine Zahlungsmittel handeln) und durch den Ankauf von Handelswaren eine Betriebsausgabe tätigst, dann würde dein Einkommen 2018 verringert werden u. du damit für 2018 weniger Steuern zahlen. Du wirst aber deine Handelswaren künftig mit Gewinn verkaufen, dann fällt eine entsprechende Einkommensteuer für diesen Gewinn an. Würde dein Geschäftszweig auf absehbare Zeit keinen Gewinn erwirtschaften, spricht man von "Liebhaberei" und deine Ausgaben würden (auch rückwirkend) nicht als einkommensmindernd anerkannt.

Cicero jun.
Beiträge: 6
Registriert: 02.12.2018, 08:24

Re: Handelswaren steuerlich absetzen

Beitrag von Cicero jun. » 04.12.2018, 21:02

Geschätzter Andreas Hofer! Du hast einen schweren Fehler gemacht. indem Du ihm nur eine Hürde aufgezeigt hast, noch dazu gerrade jene, die relativ leicht zu umschiffen ist. Der Jusliner könnte denken, dass dieses Problem, dann sein einziges sein wird.
Um die wichtigsten Hürden und Fallen aufzuzeigen, würde dies, den hier zur Verfügung stehenden Rahmen sprengen. Ein Termin in der Wirtschaftskammer, mit einem Steuerkundigen und einem Spezialisten für Edelmetall Handel, ist die mindest nötige,
Absicherung, vor bösen Überaschungen. Wichtigster Grundsatz für Selbständige: "tue nichts was du nicht wirklich kannst".

Jusliner85
Beiträge: 44
Registriert: 21.12.2014, 20:50

Re: Handelswaren steuerlich absetzen

Beitrag von Jusliner85 » 05.12.2018, 12:52

Ich bin Einnahmen Ausgaben Rechner und habe nächstes Jahr Investitionen weshalb mir der Gewinn im nächsten Jahr egal sein würde.

Was kann man als Büroraum absetzen? Nur anteilig Strom und Heizung oder auch Teile der Gemeindevorschreibung?

Cicero jun.
Beiträge: 6
Registriert: 02.12.2018, 08:24

Re: Handelswaren steuerlich absetzen

Beitrag von Cicero jun. » 05.12.2018, 13:39

Versuche nicht deine Fragen in "Salami Taktik" zusammen zu tragen. Der von mir aufgezeigte Weg ist der einzig richtige. Alle anderen Versuche, führen dich geradewegs in die braune Grube. In diesem Forum wandelst Du in einem Irrgarten. Die Materie
ist zu umfangreich. Aus Deinen Fragen kann ich erkennen, dass Du null Ahnung hast. lass dir helfen. Die 3 von mir angeführten Lotsen, sind unbedingt zu konsultieren. 90% davon sind kostenlos.
"Der Weg zur Kammer lohnt sich" Selten trifft das so genau zu wie für dich. Und glaube nicht, dass Du dann ausgelernt bist. Die zeigen Dir den Weg, gehen musst Du ihn dann sowieso selber. Viel Glück! (Du wirst es brauchen.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste