Mieter Wallbox privilegierte Maßnahme ?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
ThomasMann
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2018, 21:18

Mieter Wallbox privilegierte Maßnahme ?

Beitrag von ThomasMann » 22.11.2018, 21:29

Guten Abend,

ich bin Wohnungseigentümer in einem Mehrparteien Haus. Eine Mieterin kam kürzlich abends vorbei und wollte an der Tür eine Unterschrift für eine Wallbox für ihren Parkplatz in der Garage. Ich sagte ich wolle es mir überlegen und ihr dann Bescheid geben. Am nächsten Tag hing die Wallbox (wurde an Garagenwand montiert und hat eigenen Zähler. Wurde an bestehende Leitungen die oberhalb verlaufen angeschlossen). Lt. Hausverwaltung wurde die Unterschriftenliste bis dato nicht abgegeben und da es sich um allgemeine Fläche handle müssten alle Eigentümer einverstanden sein.

Da die Leitungen nicht für den Betrieb von mehreren Wallboxen ausgelegt sind bin ich dagegen. (Haus ist ca 15 Jahre alt und wenn hier mehrere Bewohner nachziehen und gleichzeitig abends laden gibt es sicher ein Problem)
Nun habe ich gelesen das vom BMVIT beschlossen wurde das Wallboxen und deren Zuleitungen privilegierte Maßnahmen sind die zu dulden wären. Stimmt das?

Danke :-)



MG
Beiträge: 1037
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Mieter Wallbox privilegierte Maßnahme ?

Beitrag von MG » 23.11.2018, 10:14

Es gibt hierzu lediglich Überlegungen des BMVIT:

https://infothek.bmvit.gv.at/studie-lad ... hnhaeuser/


Da die Miteigentümerin allgemeine Teile des Hauses in Anspruch nimmt, benötigt sie die Zustimmung ALLER Miteigentümer. Gegen die Installation der Box ohne derartige Zustimmung kann jeder Miteigentümer mit Unterlassungsklage vorgehen.

Hermann2
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2017, 09:09

Re: Mieter Wallbox privilegierte Maßnahme ?

Beitrag von Hermann2 » 23.11.2018, 10:23

ergänzend:

der eigentümer (bzw. dessen mieter) hat es nun aber leicht(er) die fehlenden Unterschriften bzgl. des Begriffs "privil. Arbeit" durch das Gericht zu erwirken.
--
ohne Gewähr für Rechtsrichtigkeit, -verbindlichkeit oder -vollständigkeit!
dies ist keine Beratung, kein Ratschlag und auch keine verbindliche Auskunft!
alles ohne jede Gewähr, denn das o.a. sind nur grobe Einschätzungen u. Gedankengänge!

ThomasMann
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2018, 21:18

Re: Mieter Wallbox privilegierte Maßnahme ?

Beitrag von ThomasMann » 24.11.2018, 12:12

Danke schonmal für die Antworten.

Dh. wenn ich das kurz zusammenfasse: Ich könnte jetzt am Amtstag zum Bezirksgericht und das dort vorbringen.

Wenn die Mieterin jedoch will kann sie dann jedoch relativ wahrscheinlich meine Zustimmung vom Gericht erwirken lassen?

Wäre ja dann ein realtiv sinnloses Unterfangen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste