Die Suche ergab 206 Treffer

von Andreas Hofer4
10.07.2018, 13:00
Forum: Recht, allgemein
Thema: Kündigungsfrist
Antworten: 2
Zugriffe: 915

Re: Kündigungsfrist

Die Kündigungsfrist jener Zeitraum der mindestens eingehalten werden muss. Der Kündigungstermin ist der Tag, an dem der Vertrag endet - in ihrem Fall immer der letzte Tag eines Monats.
Kündigen sie am 3. August, endet der Vertrag mit 31. August.
von Andreas Hofer4
04.07.2018, 12:51
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Befristeter Vertrag, vorzeitige/grundlose Kündigung Volontärvertrag
Antworten: 1
Zugriffe: 863

Re: Befristeter Vertrag, vorzeitige/grundlose Kündigung Volontärvertrag

Was ich hier nicht beantworten kann, ob deutsches oder österreichisches Arbeitsrecht zur Anwendung kommt. Ich kann nur zur österreichischen Rechtslage Stellung beziehen. In Österreich brauche ich für die Kündigung eines DV keinen Grund angeben. Unter Einhaltung der Kündigungsfristen und Termine kann...
von Andreas Hofer4
04.07.2018, 11:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Überstundenpauschale
Antworten: 4
Zugriffe: 1366

Re: Überstundenpauschale

wie ist die konkrete Formulierung im Dienstvertrag?
von Andreas Hofer4
15.06.2018, 15:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Konkurrenzklausel - Bruttogehalt
Antworten: 3
Zugriffe: 1593

Re: Konkurrenzklausel - Bruttogehalt

wenn der Arbeitsvertrag 2016 abgeschlossen wurde und die Gehaltsgrenze nicht erreicht wird, dann ist die Konkurrenzklausel sowieso ungültig.
von Andreas Hofer4
08.06.2018, 10:37
Forum: Recht, allgemein
Thema: Auslegung Immobilientreuhänder-Verordnung
Antworten: 1
Zugriffe: 862

Re: Auslegung Immobilientreuhänder-Verordnung

generell auch auf die berufsbildenden höheren Schulen;
ist auch logisch, da es sich um eine fachliche Befähigung handelt; sonst würden z.B. Modeschulen oder Tourismusschulen auch darunter fallen.
von Andreas Hofer4
08.06.2018, 10:30
Forum: Recht, allgemein
Thema: Influencer Marketing/ Werbung auf Instagram
Antworten: 1
Zugriffe: 1143

Re: Influencer Marketing/ Werbung auf Instagram

1) wird höchstwahrscheinlich ein freies Gewerbe "Ankündigungsunternehmen" sein; Gewerbeanmeldung muss vor Beginn der Ausübung der Tätigkeit erfolgen. 2) allfällige Gewinne sind zu versteuern (bei Gesamtjahreseinkünften über 11.000 Euro) bzw. unterliegen auch der Sozialversicherungspflicht (Geringfüg...
von Andreas Hofer4
07.06.2018, 11:30
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Beginn Kündigungsschutz bei Schwangerschaft
Antworten: 3
Zugriffe: 2226

Re: Beginn Kündigungsschutz bei Schwangerschaft

die Meldung der Schwangerschaft kann auch dann rechtswirksam nachgeholt werden - nach Verstreichen dieser 5 Tagen - wenn sie an der rechtzeitigen Mitteilung unverschuldet gehindert war. - Die wäre z.B. die Unkenntnis der Schwangerschaft. Allerdings hat diese Meldung dann unmittelbar/unverzüglich nac...
von Andreas Hofer4
28.05.2018, 11:59
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigungsschutz
Antworten: 1
Zugriffe: 964

Re: Kündigungsschutz

wie soll der Kündigungsschutz ausschauen?
von Andreas Hofer4
25.05.2018, 13:59
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Überstunden und Urlaubstage nach Kündigung
Antworten: 2
Zugriffe: 1391

Re: Überstunden und Urlaubstage nach Kündigung

Resturlaub u. Überstunden sind auszubezahlen.
von Andreas Hofer4
25.05.2018, 13:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Konkurrenzklausel - Bruttogehalt
Antworten: 3
Zugriffe: 1593

Re: Konkurrenzklausel - Bruttogehalt

Wann wurde der Dienstvertrag abgeschlossen? Bei Verträgen vor 16.3.2006 gibt es keine Gehaltsgrenze; zw. 16.3.2006 - 28.12.2015 sind es für 2018: 2.907,--, danach: 3.420 Euro. Dabei ist immer auch noch die Verhältnismäßigkeit zu prüfen.
von Andreas Hofer4
18.05.2018, 10:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Hat man das Recht, dass auf der Arbeit auf LED Licht umgerüstet wird? Wer hat Erfahrungen damit?
Antworten: 8
Zugriffe: 2578

Re: Hat man das Recht, dass auf der Arbeit auf LED Licht umgerüstet wird? Wer hat Erfahrungen damit?

Zusätzliche Information: https://www.arbeitsinspektion.gv.at/inspektorat/Uebergreifende_Themen/Arbeitsplatzevaluierung/Evaluierungsthema_Ergonomisch_korrekte_Beleuchtung_am_Arbeitsplatz Die Beleuchtung sollte ansich durch arbeitsmedizinische Prävention überprüft werden. Für kleinere Betriebe macht d...
von Andreas Hofer4
05.04.2018, 16:30
Forum: Recht, allgemein
Thema: ® einfach so dreist "beifügen"
Antworten: 4
Zugriffe: 1222

Re: ® einfach so dreist "beifügen"

Noch ein Hinweis: https://www.wko.at/service/innovation-t ... chutz.html

"TM" dürfte in Österreich nicht geschützt sein.
von Andreas Hofer4
30.03.2018, 12:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Angestellt & "geringfügig" selbstständig
Antworten: 7
Zugriffe: 4297

Re: Angestellt & "geringfügig" selbstständig

im ASVG gibt es die monatliche Geringfügigkeitsgrenze im GSVG (selbständige/Gewerbetreibende) wird nur die Jahresgrenze herangezogen (Einkünfte lt. Einkommensteuerbescheid)
von Andreas Hofer4
28.03.2018, 11:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Angestellt & "geringfügig" selbstständig
Antworten: 7
Zugriffe: 4297

Re: Angestellt & "geringfügig" selbstständig

Bemessungsgrundlage für die ESt/Lst ist nicht "netto" sondern "Brutto minus Sozialversicherung" - ist am Monatslohnzettel ersichtlich. Sonderzahlung (13./14.) zählt nicht dazu. Die Freigrenze von 730,-- wird nicht abgezogen, wenn diese überschritten wird, sondern bei Überschreitung ist der gesamte B...
von Andreas Hofer4
26.03.2018, 12:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Angestellt & "geringfügig" selbstständig
Antworten: 7
Zugriffe: 4297

Re: Angestellt & "geringfügig" selbstständig

Es gilt wie schon in ihrer urspünglichen Frage beantwortet: für die Sozialversicherung werden unselbständige (GKK) und selbständige (SVA) Tätigkeiten getrennt behandelt und nicht zusammengerechnet. - Sie sind jetzt über die GKK vollversichert (Einkünfte über der Geringfügigkeitsgrenze) und bei der S...