Die Suche ergab 1045 Treffer

von MG
11.05.2019, 19:46
Forum: Mietrecht
Thema: Nachbarschaft Zaun
Antworten: 3
Zugriffe: 971

Re: Nachbarschaft Zaun

David Haslinger hat geschrieben:
10.05.2019, 19:24
Solltest nämlich Du den Zaun gekauft und errichtet haben lassen, dann muss Deine Nachbarin gemäß § 125 StGb für die Reparatur Deines Zaunes aufkommen.
Falsch, § 125 StGB ist nur bei VORSATZ anwendbar. :roll:
von MG
25.04.2019, 19:51
Forum: Recht, allgemein
Thema: Erbrecht bei unehelichen Kindern
Antworten: 2
Zugriffe: 585

Re: Erbrecht bei unehelichen Kindern

Aus help.gv.at: Im Verhältnis zu den leiblichen Eltern und deren Verwandtschaft ändert sich im Erbrecht durch die Adoption nichts. Ein Adoptivkind erbt daher nach der gesetzlichen Erbfolge doppelt, d.h. sowohl bei Ableben seiner leiblichen Eltern als auch bei Tod der Adoptiveltern. Wenn Sie wissen, ...
von MG
25.04.2019, 19:44
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zu §19 WEG 2002
Antworten: 1
Zugriffe: 389

Re: Frage zu §19 WEG 2002

Ich gehe davon aus, dass die Familienwohnbau Alleineigentümerin der Liegenschaft ist/war und jetzt die entsprechenden Anteile (Wohnungen) abverkauft. Wenn im Kauf- und Wohnungseigentumsvertrag die Verwalterbestellung geregelt ist, dann erfolgt die Zustimmung zur Verwalterbestellung durch Unterfertig...
von MG
17.04.2019, 17:25
Forum: Mietrecht
Thema: MRG - Förderung herausfinden
Antworten: 2
Zugriffe: 1090

Re: MRG - Förderung herausfinden

Hierzu würde ich sowohl beim Wirtschaftsministerium als auch bei der NÖ Landesregierung anfragen samt dem Zusatz, dass auch Auskunft darüber gegeben werden möge, ob eine Rückzahlung einer allfälligen Förderung unter Inanspruchnahme eines Rückzahlungsbegünstigungsgesetzes und wenn ja, 1971 oder 1987 ...
von MG
17.04.2019, 17:17
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wohnungskauf: Quadratmeter falsch berechnet
Antworten: 1
Zugriffe: 421

Re: Wohnungskauf: Quadratmeter falsch berechnet

Vorweg muss abgeklärt werden, welche Flächenbezeichnung wo verwendet wurde. Es gibt Unterschiede zwischen NUTZfläche und WOHNfläche!
von MG
15.04.2019, 22:07
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wohnungseigentum_Allgemeinflächen
Antworten: 1
Zugriffe: 436

Re: Wohnungseigentum_Allgemeinflächen

Die eigenmächtige Inanspruchnahme allgemeiner Flächen kann von jedem Miteigentümer (Wohnungseigentümer) mit einer Klage auf Unterlassung, bzw. Wiederherstellung des vorherigen Zustandes, allenfalls samt Antrag auf Erlassung einer einstweiligen Verfügung bekämpft werden. Eigentum erwirbt die Gemeinsc...
von MG
15.04.2019, 22:01
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wohnungsanteil an Bruder verkaufen
Antworten: 2
Zugriffe: 674

Re: Wohnungsanteil an Bruder verkaufen

Bei einem Verkauf unter nahen Angehörigen (Bruder zählt dazu) werden Grunderwerbsteuer und Eintragungsgebühr anders als bei Verträgen unter Fremden berechnet. Normal fallen 3,5% GrESt und 1,1% EintrGeb. jeweils berechnet vom Kaufpreis an. In Ihrem Fall ist das Geschäft so zu bewerten, wie unentgeltl...
von MG
25.03.2019, 14:48
Forum: Recht, allgemein
Thema: GMBH Rechtsfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 441

Re: GMBH Rechtsfrage

Bei einem Vorgang mit dieser Tragweite, wo viele Rechtsgebiete ineinander greifen und Haftungsproblematiken be- oder entstehen können, empfehle ich Ihnen dringend, rechtliche Beratung und Betreuung durch RA mit Spezialgebiet Gesellschaftsrecht, Gesellschaftsgründungen und/oder Wirtschaftstreuhänder ...
von MG
22.03.2019, 22:20
Forum: Recht, allgemein
Thema: Immobilie an GmbH verschenken
Antworten: 5
Zugriffe: 921

Re: Immobilie an GmbH verschenken

Die 0,5% betreffen die Grunderwerbsteuer, die bei unentegeltlichen Erwerben ("Schenkung") vom Wert der geschenkten Immobilie zu berechnen ist und wo ein Stufentarif gilt, eben 0,5% von den ersten 250.000,-- usw.
von MG
22.03.2019, 13:33
Forum: Recht, allgemein
Thema: Immobilie an GmbH verschenken
Antworten: 5
Zugriffe: 921

Re: Immobilie an GmbH verschenken

Sie brauchen einen Schenkungsvertrag,
die GmbH muss (wie jeder Erwerber von Liegenschaften) Grunderwerbsteuer und Eintragungsgebühr bezahlen.

Was ist der Hintergrund Ihrer Überlegung?

mfG
RA Michael Gruner
www.grupo.at
von MG
21.03.2019, 18:13
Forum: Recht, allgemein
Thema: Maklerprovision alleine durch Inserat schalten
Antworten: 1
Zugriffe: 491

Re: Maklerprovision alleine durch Inserat schalten

Im Wesentlichen erfüllt der (Immo) Makler seine Aufgabe schon dadurch, dass er Verkäufer und Käufer "zusammen bringt". Die Judikatur hat daher z.B. durchaus richtungsweisend ausgeführt: https://www.ris.bka.gv.at/JustizEntscheidung.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=JJT_20161123_OGH0002_0030OB00131_16...
von MG
04.03.2019, 12:57
Forum: Recht, allgemein
Thema: Feuerleiter Genossenschaft
Antworten: 4
Zugriffe: 831

Re: Feuerleiter Genossenschaft

In Ihrem Fall würde ich die Herausgabe eines Schlüssels an den Nachbarn verweigern und abwarten ob und ggf. welche Schritte er danach setzt. Ein direkter Anspruch auf Herausgabe eines Schlüssels zum Betreten Ihres Gartens scheint mir aufgrund des Mietverhätnisses nicht gegeben zu sein. Wenn, dann mü...
von MG
01.03.2019, 08:10
Forum: Recht, allgemein
Thema: Kaufvertrag Immobilie
Antworten: 1
Zugriffe: 461

Re: Kaufvertrag Immobilie

Wenns Ihnen nicht zuviel Umstände macht, wäre eine etwas präzisere Frage hilfreich. So kann man nur antworten: "Kommt drauf an", was Ihnen aber wahrscheinlich nicht viel hilft. In welchem Stadium befindet sich der Kaufvorgang? Wurde ein Angebot von beiden Seiten unterfertigt, oder gar schon ein Kauf...
von MG
28.02.2019, 08:29
Forum: Recht, allgemein
Thema: Hypothek - Erbschaft
Antworten: 1
Zugriffe: 438

Re: Hypothek - Erbschaft

Die Liegenschaft haftet für die sicher gestellte Forderung bis zur eingetragenen Höhe. Eine allfällige Quote im Rahmen eines Insolvenzverfahrens wäre nicht relevant, "die Liegenschaft" muss also - unjuristisch ausgedrückt - nicht nur den prozentuellen Anteil der Hypothekarforderung (Konkursquote oä....
von MG
26.02.2019, 11:31
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: Eigentumsübertragung ohne Notar
Antworten: 1
Zugriffe: 959

Re: Eigentumsübertragung ohne Notar

Wenn Sie die Abwicklung der Grunderwerbsteuer und die korrekte Eingabe des erforderlichen Grundbuchsgesuches etc. selbst erledigen können, dann benötigen Sie weder Notar noch RA, wenn nicht, dann werden Sie wohl fremde Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Ist so wie bei allen anderen Fachleuten, die man...