Die Suche ergab 648 Treffer

von DorisMihokovic
16.01.2005, 19:49
Forum: Mietrecht
Thema: vermieterpfandrecht
Antworten: 3
Zugriffe: 933

RE: vermieterpfandrecht

Da mir in Oesterreich kein Vermieterpfandrecht bekannt ist, vermute ich, dass Sie sich auf deutsches Recht beziehen. Dies hier ist das oesterreichische Jusline-Forum. Wenden Sie sich mit Ihrer Frage besser an das deutsche Pendant unter www.jusline.de.
von DorisMihokovic
16.01.2005, 19:46
Forum: Recht, allgemein
Thema: Buchtipp Recht
Antworten: 1
Zugriffe: 590

RE: Buchtipp Recht

Z. B. "Mein grosser Rechts-Berater" von Peter Kolba und Peter Resetarits, Linde-Verlag. Kostet ca. € 30,--.
von DorisMihokovic
14.01.2005, 18:32
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: Einige generelle Fragen ...
Antworten: 1
Zugriffe: 1227

RE: Einige generelle Fragen ...

Unter www.tews.at finden Sie ausfuehrliche Informationen.



Geschenke, die ein Ehepartner waehrend der Ehe erhaelt, sind m. W. bei der Scheidung nicht aufzuteilen.
von DorisMihokovic
12.01.2005, 21:46
Forum: Recht, allgemein
Thema: Insolvenzen
Antworten: 2
Zugriffe: 1152

RE: Insolvenzen

Die Insolvenzen werden im "Amtsblatt der Wiener Zeitung" (online) veroeffentlicht. Sie koennen auch unter www.ksv.at nachgelesen werden.
von DorisMihokovic
12.01.2005, 21:45
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflegegeld
Antworten: 2
Zugriffe: 866

RE: Pflegegeld

Warum sollte dies ungesetzlich sein? Pflegegeld kann bezogen werden, wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind (http://www.help.gv.at/Content.Node/36/Seite.360512.html): ständiger Betreuungs- und Hilfsbedarf wegen einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung bzw. einer Sinnesbehinderu...
von DorisMihokovic
12.01.2005, 21:41
Forum: Recht, allgemein
Thema: kirchensteuer
Antworten: 2
Zugriffe: 1302

RE: kirchensteuer

Es ist m. W. nicht richtig, dass man, wenn man noch nie bezahlt hat, nicht kirchensteuerpflichtig ist. Wenn Sie jedoch als Student ueber kein (ausreichendes) eigenes Einkommen verfuegen, sollten Sie dies der Kirchenbeitragsstelle melden, damit Ihr Konto auf Null gestellt wird. Wenn Sie auch kuenftig...
von DorisMihokovic
10.01.2005, 20:52
Forum: Mietrecht
Thema: Frage zu Pauschalmiete
Antworten: 1
Zugriffe: 958

RE: Frage zu Pauschalmiete

M. E. kann, aber muessen die Nebenkostenakonti nicht an den Index angepasst werden. Da Studentenheime meines Wissens nicht dem MRG unterliegen, koennte die Vereinbarung, dass die Kaution nicht zu verzinsen ist, rechtmaessig sein. Fragen Sie am besten bei der zustaendigen Beratungsstelle der OEH nach.
von DorisMihokovic
10.01.2005, 20:44
Forum: Mietrecht
Thema: Wohnung untervermieten - Vermieter für 2 Monate im Ausland
Antworten: 4
Zugriffe: 890

RE: Wohnung untervermieten - Vermieter für 2 Monate im Ausla

Wenn Sie die Wohnung gekuendigt haben, koennen Sie diese nicht untervermieten. Haben Sie gerichtlich gekuendigt, bzw. sieht Ihr Mietvertrag auch eine aussergerichtliche Kuendigung vor? Bei fristgerechter, ordnungsgemaesser Kuendigung koennen Sie nicht gezwungen werden einen Nachmieter beizubringen. ...
von DorisMihokovic
10.01.2005, 20:40
Forum: Mietrecht
Thema: Untermieteinnahmen versteuern?
Antworten: 1
Zugriffe: 750

RE: Untermieteinnahmen versteuern?

Mieteinnahmen unterliegen der Einkommenssteuerpflicht. (Ueberschuss der Einnahmen ueber die Ausgaben)
von DorisMihokovic
02.01.2005, 09:56
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: Vermögensteilung bei Scheidung
Antworten: 1
Zugriffe: 1683

RE: Vermögensteilung bei Scheidung

Ich bin zwar kein Jurist, aber ich denke, dass das Auto zum ehelichen Gebrauchsvermoegen zaehlt, und schon deshalb im Zuge der Scheidung aufgeteilt wird. Die Aufteilung des ehelichen Gebrauchsvermoegens ist im Ehegesetz §§ 81 ff geregelt -> http://www.tews.at/gesetze/abgb/eheg.htm#p81eheg Was die Au...
von DorisMihokovic
31.12.2004, 08:56
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: Unterhalt für meinen Arbeitslosen Mann?!
Antworten: 1
Zugriffe: 849

RE: Unterhalt für meinen Arbeitslosen Mann?!

Solange Sie nicht geschieden sind, muessen Sie Ihren Mann wie bei aufrechter Ehe erhalten (Beistandspflicht). Weiters wird Ihr Einkommen bei der Bemessung der Notstandshilfe Ihres Mannes miteinbezogen, d.h., wenn Sie ueber ein zu hohes Einkommen (weitere Infos diesbzgl. unter www.ams.or.at) verfuege...
von DorisMihokovic
21.12.2004, 19:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Fahrt zum Arzt
Antworten: 4
Zugriffe: 2374

RE: Fahrt zum Arzt

Grundsaetzlich muss der Arbeitnehmer seine Arztwege moeglichst ausserhalb der Arbeitszeit erledigen. Ist dies nicht moeglich, so ist m. E. (wird zumindest in der Firma, in der ich beschaeftigt bin, so gehandhabt) auch die Zeit bis zum Eintreffen in der Firma als Dienstverhinderung gewertet. Am beste...
von DorisMihokovic
21.12.2004, 19:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: abwicklungsvereinbarung
Antworten: 1
Zugriffe: 1308

RE: abwicklungsvereinbarung

Ihrer Frage entnehme ich, dass Sie sich auf deutsches Recht beziehen. Dies ist jedoch das oesterreichische Jusline-Forum. Wenden Sie sich besser an das deutsche Forum unter www.jusline.de.
von DorisMihokovic
21.12.2004, 19:52
Forum: Recht, allgemein
Thema: Grundbuchseintrag
Antworten: 1
Zugriffe: 829

RE: Grundbuchseintrag

Schauen Sie einmal unter http://www.help.gv.at/Content.Node/20/Seite.200060.html nach. Da ein Immobilienkauf ohnedies notariell abgewickelt werden muss, empfiehlt es sich die Vertragserstellung sowie den Antrag fuer die Eintragung ins Grundbuch ebenfalls durch den damit betrauten Notar durchfuehren ...
von DorisMihokovic
18.12.2004, 09:33
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Fahrt zum Arzt
Antworten: 4
Zugriffe: 2374

RE: Fahrt zum Arzt