Die Suche ergab 26 Treffer

von ree12
11.10.2016, 14:48
Forum: Recht, allgemein
Thema: Begräbniskosten
Antworten: 3
Zugriffe: 1424

Begräbniskosten

Muß ein Schenkungspflichtteilsberechtigter Begräbniskosten und Grabsteinkosten anteilig bezahlen? Weis jemand Bescheid? lg
von ree12
20.06.2016, 15:05
Forum: Recht, allgemein
Thema: Auskunft Erbe
Antworten: 0
Zugriffe: 727

Auskunft Erbe

Ein Elternteil (anderes Elternteil vorverstorben) ist verstorben, zwei Kinder.
Je ein Grundstück haben die beiden schon vor Jahren bekommen. Keine weiteren Grundstücke vorhanden. Ein Kind hat das Elternteil betreut. Besteht eine gegenseitige Pflichtteilsforderung?
Bitte um Hilfe!
von ree12
17.05.2016, 17:03
Forum: Recht, allgemein
Thema: Erbe
Antworten: 1
Zugriffe: 907

Erbe

Ich bin pflichtteilberechtigt, habe aber vor 25 Jahren ein Grundstück von meinen Eltern geschenkt bekommen, welches ich verkauft habe. Wird das dem Nachlass hinzugerechnet?
von ree12
25.04.2016, 17:09
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflichtteil
Antworten: 0
Zugriffe: 809

Pflichtteil

Wir - 2 Brüder - haben von den Eltern jeder 1 Grundstück geschenkt bekommen. Muß nach Ableben beider einer den anderen einen Pflichtteil bezahlen?
von ree12
15.12.2015, 22:43
Forum: Recht, allgemein
Thema: Privatkredit - Frage
Antworten: 1
Zugriffe: 747

Privatkredit - Frage

Wenn ich jemanden eine gewisse Geldsumme borge und einen schriftlichen Vertrag abschließe - ohne Notar - kann man diesen, bei Nichteinhaltung,einklagen?
von ree12
29.11.2015, 13:58
Forum: Recht, allgemein
Thema: Immobiliensteuer
Antworten: 1
Zugriffe: 732

Immobiliensteuer

Welches Datum ist ausschlaggebend für die Steuer: Datum des Kaufvertrages oder des Grundbucheintrags?
Danke. lg
von ree12
12.11.2015, 22:28
Forum: Recht, allgemein
Thema: Mehrheitseigentümer
Antworten: 0
Zugriffe: 903

Mehrheitseigentümer

Welche Rechte hat ein Mehrheitseigentümer einer Liegenschaft?
von ree12
24.09.2014, 16:21
Forum: Recht, allgemein
Thema: Fruchtgenußrecht vs.Eigentum
Antworten: 1
Zugriffe: 1993

Fruchtgenußrecht vs.Eigentum

wer trifft letztendlich die Entscheidungen, wenn man sich nicht einig wird. Kann man das Fruchtgenußrecht einklagen, wenn der Eigentümer das Grundstück ohne Abstimmung nutzt? Kann der Eigentümer ohne Absprache mit dem Fruchtgenußbesitzer, wenn dieser sich gestört fühlt, jederzeit das Grundstück betr...
von ree12
09.07.2014, 13:27
Forum: Recht, allgemein
Thema: Fruchtgenußrecht
Antworten: 1
Zugriffe: 1108

Fruchtgenußrecht

mein Vater hat ein Fruchtgenußrecht über eine Liegenschaft. Besitzer der Liegenschaft sind drei Kinder. Wenn ein Kind den Liegenschaftsanteil weiterverschenkt, geht dann das Fruchtgenußrecht an den neuen Besitzer über?
von ree12
04.07.2014, 23:02
Forum: Recht, allgemein
Thema: Liegenschaft - zwei Eigentümer.
Antworten: 3
Zugriffe: 1648

Liegenschaft - zwei Eigentümer.

Eine Liegenschaft - zwei Eigentümer. Wenn einer der Eigentümer seinen Liegenschaftsanteil an einen Dritten weiterverkauft oder verschenkt, wird der andere Miteigentümer bei erfolgter Eintragung ins Grundbuch vom Bezirksgericht verständigt?
von ree12
07.01.2014, 10:50
Forum: Recht, allgemein
Thema: Mehrere Eigentümer - Rechte
Antworten: 4
Zugriffe: 1255

Guten Tag,
hätte auch eine Frage dazu, auch betreffend Erbsache. Vier Personen, eine Liegenschaft. Ein Miteigentümer nutzt ohne Absprache mit den anderen einen Teil der Liegenschaft. Ist das Rechtens, auch wenn die anderen damit nicht einverstanden sind.