Die Suche ergab 25 Treffer

von Condor2
17.08.2013, 07:41
Forum: Mietrecht
Thema: Kann es Miete ohne Mietvertrag geben?
Antworten: 1
Zugriffe: 930

Die Zahlung eines Entgeltes für die Nutzung ist das Wesen eines Mietvertrages. Wir kein Entgelt geleistet, kann es auch nicht Miete sein, dann wird in der Regel eine sogenannte Bittleihe (Prekarium) angeommen; ein solches Rechtsverhältnis ist grundsätzlich jederzeit ohne Angabe von Gründen auflösbar...
von Condor2
17.08.2013, 07:29
Forum: Mietrecht
Thema: Vermieter droht Räumungsklage an!
Antworten: 2
Zugriffe: 1161

Hallo eine Beschwerde wegen Lärmbelästigung ist sicher kein Grund für eine Räumungsklage oder Kündigung. Von einer eigenen Klage wegen Mobbing und dgln würde ich dringend abraten, im Besonderen dann, wenn man in der Wohnung eh nicht bleiben will. Das ist zum einen schon rechtlich schwierig und koste...
von Condor2
14.08.2013, 18:12
Forum: Mietrecht
Thema: Mindestmietdauer und Schäden an der Wohnung
Antworten: 2
Zugriffe: 958

wegen der 10 Jahres Dauer aufpassen: - wenn die Wohnung in den Vollanwendungsbereich oder Teilanwendungsereich des MRG fällt (im Wesentlichen dann, wenn mehr als 2 selbständige Einheiten [Wohnungen oder Geschäftsäume] im Haus vorhanden sind (wobei nachträgliche Dachabodenausbauten nicht zählen!), da...
von Condor2
15.07.2013, 11:13
Forum: Mietrecht
Thema: Betriebskostennachforderung
Antworten: 7
Zugriffe: 2108

ok - keine Ursache, ist auch nicht einfach; so ist es sicher besser - alles Gute noch in der Sache und ebenfalls lGr
von Condor2
08.07.2013, 15:14
Forum: Mietrecht
Thema: Betriebskostennachforderung
Antworten: 7
Zugriffe: 2108

ich bräuchte folgende infos - wurden bei Errichtung des Wohnhauses öffenltliche Mittel in Anspruch genommen, wenn ja, nach welchen Gesetz (es geht im Wesentlichen um Wohnbauförderungsmittel) - ist im Haus Wohnungseigentum begründet (gibt es also einzelne Wohnungseigentumseinheiten) oder steht das Ha...
von Condor2
04.07.2013, 16:30
Forum: Mietrecht
Thema: Mietzinserhöhung Kat. D
Antworten: 1
Zugriffe: 888

das vom Mietschutzverein betrifft die Änderung der Kategoriesätze - bis 1994 gab es zulässige Mietzinse nach den Kategorien A - D, ab 1994 wurde für Wohnngen der Kat A bis C dieses System abgelöst durch das Richtwertsystem, nicht aber für Kat-D Wohnungen, für diese gelten auch nach 1994 weiter die K...
von Condor2
03.07.2013, 06:25
Forum: Mietrecht
Thema: Maximale Kündigungsfrist?
Antworten: 6
Zugriffe: 1591

nach § 560 ZPO würde eine einmonatige Frist gelten (gehe einmal davon aus, das der Zins monatlich gezahlt wird), diese ist aber vertraglich abänderbar - also sind die 6 Monate wírksam - wichtig ist, dass die schriftliche Kündigung vor den 6 Monaten beim Vermieter eingelangt sein muss, nur dann ist s...
von Condor2
02.07.2013, 15:28
Forum: Mietrecht
Thema: Beziehungsende - Weigerung auszuziehen? Hilfe!
Antworten: 2
Zugriffe: 1351

wenn beide unterschreiben haben, deutet das eher darauf hin, dass beide gleichberechtigte Mitmieter sind. Das bedeutet, dass einer der beiden aus dem Vertrag nur rauskommt, wenn alle zustimmen (der andere Hautmieter und der Vermieter). Wenn das so ist, wird der verbleibende Mitmieter alleiniger Miet...
von Condor2
02.07.2013, 15:16
Forum: Mietrecht
Thema: Warte immer noch auf meine Kaution
Antworten: 3
Zugriffe: 1212

nach § 16 b MRG ist die Kaution unverzüglich zurückzuzahlen - dh der Vermieter hat nur eine kurze Überprüfungszeit und müsste dann die Kaution rückerstatten. Der Zeitraum ab April ist sicher zu lang. Gehaftet wird normal nur wegen übergebührlicher Abnützung. Wenn der Kautionsteil nicht zurückgezahlt...
von Condor2
02.07.2013, 15:09
Forum: Mietrecht
Thema: Betriebskostennachforderung
Antworten: 7
Zugriffe: 2108

Hallo - das hängt davon ab, ob du in den Vollanwendungsbereich des MRG fällst; wenn also - grob gesagt -das Haus mehr als 2 Einheiten hat und vor 1953 oder bei Wohnungseigentum vor 1945 erbaut wurde (wenn dies zutrifft, dann trifft eine Nachbelastung aus der vorjährigen Bestreibskostenabrechnung zur...