Die Suche ergab 86 Treffer

von selina
29.03.2012, 20:39
Forum: Recht, allgemein
Thema: Heiratsgut zu bezahlen ein Muss?
Antworten: 3
Zugriffe: 813

"wahrscheinlich wird man diese aber nicht pauschal beantworten können: " Stimmt, da gibt es viele wenn und aber! Vor allem fehlen hier die wichtigsten Infos um eine Einschätzung abgeben zu können: - Ist Ihr Gatte auch der Kindesvater? - Eigeneinkommen - Einkommen Gatte - Einkommen Kind Ohne diese In...
von selina
28.03.2012, 21:29
Forum: Recht, allgemein
Thema: Heiratsgut zu bezahlen ein Muss?
Antworten: 3
Zugriffe: 813

Im ABGB gibt es imer noch den § 1220 der meiner Ansicht nach aus der Steinzeit herzurühren scheint, wonach Kindern, wenn sie über kein ausreichendes Einkommen verfügen eine Mitgift/Aussteuer/Heiratsgut der Eltern zusteht. Die Höhe dieser Zahlung ist im ABGB nicht geregelt, es gibt im RIS allerdings ...
von selina
28.03.2012, 19:34
Forum: Recht, allgemein
Thema: Erbrecht - Großeltern wollen Kinder übergehen.
Antworten: 2
Zugriffe: 571

Meiner Einschätzung nach könnte hier ein Übergabsvertrag an den Enkel, mit Pflichtteilsverzicht der Kinder (gegen eine Einmalzahlung), angedacht werden. Hier müßte dann auch geregelt werden, dass das übernehmende Enkelkind allein für die Pflege der GE aufkommt. Zu Bedenken ist hierbei allerdings, da...
von selina
20.03.2012, 20:33
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: PKW ohne Brief anmelden?
Antworten: 2
Zugriffe: 1227

Meiner Ansicht nach sollte sich die österreichische Versicherung, die ja die Anmeldung durchführt, um die Papiere kümmern, und Sie auch über die weitere Vorgangsweise (Typisierung in A, NOVA etc.) informieren.
von selina
17.03.2012, 23:03
Forum: Recht, allgemein
Thema: Beschädigte in einem Konkursverfahren (Bitte um Hilfe)
Antworten: 2
Zugriffe: 582

Ähem, lieber Juser Hank würde mal sagen, sie haben das Thema verfehlt! Meines Erachtens nach kann die Fragestellerin ihren Anspruch im Insolvenzverfahren anmelden und auf eine gute Quote hoffen. Völlig unklar sind mir Fragen der Posterin wonach sie 30 Jahre lang das Vehikel in ihrer Garage aufbewahr...
von selina
12.03.2012, 23:23
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: Stau im Kreisverkehr
Antworten: 11
Zugriffe: 2560

Liebe User, eine rechtlich fundierte Antwort auf diese Frage würde mich auch immens interessieren, weil in 'unserem' Kreisel der Verkehr täglich morgens und abends zum Erliegen kommt. Hauptsächlich dadurch bedingt, dass nach einer Ausfahrt zwei ampelgeregelte Kreuzungen in die Innenstadt, im Abstand...
von selina
26.02.2012, 20:41
Forum: Recht, allgemein
Thema: Haftung bei Wohnungsbrand
Antworten: 6
Zugriffe: 812

Meiner Meinung nach sind die Antworten von 'Hank' sehr seriös und den Fragen entsprechend erstellt worden! Meine Ansicht zu Frage 2 +3: Da Sie eine Hausratsversicherung abgeschlossen haben wird diese für Ihren Schaden aufkommen, und dann versuchen im Regressweg den Betrag vom Verursacher zurückersta...
von selina
23.02.2012, 20:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Alleinverdiener?
Antworten: 2
Zugriffe: 1037

Einfach hier ausrechnen, anonym und kostenlos: http://onlinerechner.haude.at/bmf/brutto-netto-rechner.html Auch wenn das nicht angefragt wurde möchte ich trotzdem erwähnen dass der Alleinverdienerabsetzbetrag (AV-Ab) einen Halbtagsjob kaum aufwiegen wird. Zudem ist zu bedenken, dass von von unserer ...
von selina
16.02.2012, 21:23
Forum: Recht, allgemein
Thema: Kündigung Zukunftsvorsorge mit staatlicher Prämie
Antworten: 2
Zugriffe: 592

Spekulation:

Sollte das Sparpaket wie angekündigt auch abgesegnet werden, ist eine Prämienfreistellung sicher günstiger, als eine Kündigung.
von selina
12.02.2012, 21:52
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: Die Behörde zieht selbstständig Schlüsse auf den Täter....
Antworten: 3
Zugriffe: 916

Von so einem Straferkenntnis habe ich noch nie gehört, aber das heißt ja nichts.
Was sind die Konsequenzen daraus?
von selina
12.02.2012, 21:33
Forum: Recht, allgemein
Thema: Doppelversicherung bei der Krankenzusatzversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 557

Nicht böse sein, aber warum schließt man zwei Zusatzversicherungen ab und fragt dann in einem Forum nach ob das rechtlich zulässig ist? Haben Sie eine Behandlung (OP) in Aussicht, und soll die Frage, worauf zu achten ist heißen: 'Wie komme ich jetzt zu möglichst viel Kohle?' Dann sollten Sie die Pol...
von selina
02.02.2012, 19:39
Forum: Recht, allgemein
Thema: Schadenersatz Ski-Unfall, Rechtsprechung, Legal Aid
Antworten: 10
Zugriffe: 1544

Guten Abend Celia,

auch wenn ich den Vorfall etwas anders sehe als Sie wünsche ich Ihnen eine rasche und komplikationslose Heilung der Verletzungen.
Damit ist Ihnen nämlich mehr geholfen, als einen Schuldigen zu suchen.
von selina
01.02.2012, 21:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Nachzahlung Vollversicherung und Exekution
Antworten: 1
Zugriffe: 878

Das die GKK jetzt so schnell arbeitet verwundert mich auch. Am Kontoauszug vom 16.11.2011 ist sicher ein Fälligkeitsdatum angeführt wann der offene Rückstand zu bezahlen ist. Vor Ablauf dieser Frist hätten Sie bei der GKK um Aussetzung der Einhebung ansuchen sollen, schriftlich + eingeschrieben. Jed...
von selina
01.02.2012, 20:39
Forum: Recht, allgemein
Thema: Schadenersatz Ski-Unfall, Rechtsprechung, Legal Aid
Antworten: 10
Zugriffe: 1544

Sie wünschen sich offenbar amerikanische Verhältnisse in Österreich! Wenn dann an jedem Lifthäuschen ein Schild angebracht ist, dass der Anteil an Kunstschnee xy-Prozent beträgt, hat der Skiverkäufer einen Fehler gemacht (falsch beraten, zu kurz, zu lang etc.). Und die Eigenverantwortung, das Tempo ...
von selina
28.01.2012, 20:57
Forum: Mietrecht
Thema: Teilanwendung MRG + Kosten Vertragserstellung
Antworten: 4
Zugriffe: 1294

Um die korrekte Höhe der Vergebührung nachprüfen zu können sollten Sie die Höhe der Miete+BK und die vereinbarte MV-Dauer posten. Handelt es sich beim Mietgegenstand um eine Wohnung oder ein Geschäftslokal? Der Vermieter hat absolut nichts davon eine überhöhte Vergebührung einzuheben. Er muss diese ...