Die Suche ergab 1205 Treffer

von Hank
06.04.2018, 03:48
Forum: Recht, allgemein
Thema: Vernehmung - "verlassen?"
Antworten: 1
Zugriffe: 677

Re: Vernehmung - "verlassen?"

Mit Prozessrecht wie der StPO kennen sich praktisch nur Richter, Staatsanwälte und Strafverteidiger aus, und dann kommen noch der jeweilige Amtsgebrauch und die ganzen höchstrichterlichen Erkenntnisse dazu, was wer wie darf. Vielleicht sich daher am örtlichen Bezirksgericht für die kostenlose Auskun...
von Hank
06.04.2018, 03:32
Forum: Recht, allgemein
Thema: Nicht gerade ideale Mitteilung an Staatsanwaltschaft
Antworten: 3
Zugriffe: 767

Re: Nicht gerade ideale Mitteilung an Staatsanwaltschaft

Wenn's Verleumdung oder so war, wird die StA schon noch die Kripo vorbeischicken, ansonsten erhält man nach ca. 5 Tagen ein Schreiben, dass die Anzeige nicht verfolgt wird. Wahrscheinlich war deine Anzeige sowieso unschlüssig, wenig stichhaltig und aus dem Affekt (?) heraus abgeschickt. Aber grundsä...
von Hank
06.04.2018, 03:14
Forum: Internetrecht
Thema: Privatverkauf: Paket kam retour, Käufer vollen Betrag rücküberweisen?
Antworten: 1
Zugriffe: 862

Re: Privatverkauf: Paket kam retour, Käufer vollen Betrag rücküberweisen?

Die Frage wäre wohl zuerst: Warum will der Käufer den Inhalt des Paketes plötzlich nicht mehr? War es Terminware (z.B. Faschingsartikel)? Klassisch jedenfalls ist, wenn der Zusteller Zettel oder Paktl bei einem gutmütigen Nachbarn deponiert und der dann vergisst... Und warum Strafanzeige? Wegen der ...
von Hank
06.04.2018, 02:51
Forum: Internetrecht
Thema: Logindaten v. Online-Kundenkonten (Mein Konto) sicher / nicht sicher (in Bezgu auf den Portal-Betreiber)?
Antworten: 1
Zugriffe: 672

Re: Logindaten v. Online-Kundenkonten (Mein Konto) sicher / nicht sicher (in Bezgu auf den Portal-Betreiber)?

Bevor man sich da auf die ganzen Spezialgesetze einlässt - die Grundlagen der Rechtsordnung sind auch im Internetzeitalter die normalen redlichen Umgangsformen und das Vertragsrecht. Als Kunde sucht man sich - hoffentlich - mit Sorgfalt und Bedacht seinen - hoffentlich - vertrauenswürdigen Vertragsp...
von Hank
06.04.2018, 02:21
Forum: Internetrecht
Thema: usenet.nl Mahnung
Antworten: 1
Zugriffe: 1425

Re: usenet.nl Mahnung

Jaja - Mundus vult decipi, aber trotzdem gilt: Pacta sunt servanda! Die Internetfirmen rechnen ja genau mit Kunden wie dich - ein paar Bier in der Krone und dann klick, klick, klick und schon ist ein rechtswirksamer Vertrag entstanden. Und den Fake-Adressen-Schmäh kennen sie natürlich auch. Müsste m...
von Hank
06.04.2018, 01:50
Forum: Internetrecht
Thema: Dargestellte Bilder und echtes Objekt unterschiedlich
Antworten: 1
Zugriffe: 788

Re: Dargestellte Bilder und echtes Objekt unterschiedlich

Die Website hat aber (hoffentlich) ein Impressum?! Wegen Verwendung besser Anfragen als eine Rechnung oder Anwaltsbrief im Postkastl! Ansonsten: Nie war es so leicht, eigenen Content zu generieren.
von Hank
04.12.2016, 00:36
Forum: Internetrecht
Thema: Zwei Fragen zum Urheberrecht § 42
Antworten: 2
Zugriffe: 1340

§ 8 UrHG: Ein Werk ist veröffentlicht, sobald es mit Einwilligung des Berechtigten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden ist.

Also unter dem Titel "freie Werknutzung" für hehre Bildungszwecke aus dubiosen Quellen schöpfen? Prahle nie mit gehacktem Schimmer!
von Hank
04.12.2016, 00:06
Forum: Recht, allgemein
Thema: anonyme anzeige
Antworten: 6
Zugriffe: 8386

Es gibt Einweg- oder Wegwerf-Mailadressen, die z.B. für einmaliges Anmelden oder zum Erhalt einer Bestätigung eingesetzt werden und nach einer bestimmten Zeit oder Nutzungszahl verfallen:

www.spamgourmet.com

http://discard.email
von Hank
14.08.2016, 06:29
Forum: Internetrecht
Thema: Musiker bei Bandcamp - Steuern?
Antworten: 1
Zugriffe: 1556

Umsatzsteuerpflichtig wird man erst ab einem Umsatz von etwa 30.000 Euro - wenn man Unternehmer ist. Ein Gewerbe anmelden müßte man erst, wenn der Musikverkauf/Merchandising einen Rahmen annimmt, der sogar den Rahmen eines Kleinunternehmens sprengt, was mit eigener Musik kaum möglich sein dürfte in ...
von Hank
14.08.2016, 06:13
Forum: Internetrecht
Thema: Einbetten von Videos in eigene Website
Antworten: 3
Zugriffe: 1690

Nach ein paar Klicks auf die betreffenden Websites dürfte dann schnell klar sein, welchen Sinn und Zweck deren Betreiber verfolgen, ob es Versehen war oder doch eher systematisch:

Urheberrechtliche Gesetzesumgehungen mit Umgehungssoftware zu kommerziellen Zwecken?
von Hank
14.08.2016, 05:58
Forum: Internetrecht
Thema: Notebook: Nach Reparatur noch mehr defekt
Antworten: 2
Zugriffe: 1675

Der Akku ist auch bei Apple ein Verschleißteil, ein schnelles noch dazu, d.h. am besten das Gerät so oft wie möglich ans Netz hängen, um eben den Akku zu schonen.
von Hank
14.08.2016, 05:53
Forum: Internetrecht
Thema: Verpflichtung der Internetanbieter
Antworten: 2
Zugriffe: 1553

...dass sie mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns agieren und ihre Verträge einhalten. Tun sie das? Wenn nicht, dann ist das Vertragsverhältnis nicht mehr tragbar und ein Grund für eine vorzeitige Auflösung, um sich einen besseren Anbieter zu suchen. Schnelles Internet ist aber längst noch k...
von Hank
14.08.2016, 05:43
Forum: Internetrecht
Thema: Online Gaming Account
Antworten: 1
Zugriffe: 1207

dass das Konsumentschutzrecht anwendbar ist, z.B.dann in puncto Gerichtsstand, ist denkbar. Aber in diesem Fall dürfte von Ihrer Seite wohl der eine oder andere Vertragspunkt, z.B. Zahlung, nicht eingehalten worden sein, der Account wurde gesperrt und jetzt heißt es eben wie im richtigen Leben "zurü...
von Hank
14.08.2016, 05:34
Forum: Internetrecht
Thema: Datenbankwerke - Internetseiten offline speichern
Antworten: 1
Zugriffe: 1058

Wichtig ist immer, dass man nicht in die Verwertungsrechte des Urhebers eingreift und unbewilligt etwas öffentlich zugänglich macht oder gar verkauft. Es gibt begünstigte Zwecke für Bildung, Lehre und Forschung wo eine freie Werknutzung möglich ist. Für private Zwecke kann an sich immer eine Kopie g...
von Hank
14.08.2016, 05:11
Forum: Internetrecht
Thema: Frage bzgl. Informationspflichten (ECG)
Antworten: 1
Zugriffe: 1104

extra noch in eine Website reinklicken ist erstens nicht leicht und unmittelbar, zweitens auch nicht besonders Kundenfreundlich