Die Suche ergab 1076 Treffer

von MG
03.07.2020, 08:40
Forum: Recht, allgemein
Thema: Betrug bei Hauskauf ?
Antworten: 1
Zugriffe: 46

Re: Betrug bei Hauskauf ?

Wenn Sie ausführen, dass nur ein bestimmter Grundanteil "Baugrund" gewesen sei, so muss man nachfragen, woher Sie diese Information haben. Da Sie sich hierzu nicht auf die Flächenwidmung beziehen, besteht die Möglichkeit, dass Sie lediglich den Grundbuchsauszug beurteilt haben. Die darin enthaltene ...
von MG
03.07.2020, 07:41
Forum: Recht, allgemein
Thema: Fristen bei Bestellung KFZ-Sachverständiger ab Tagsatzung bis Gutachten
Antworten: 4
Zugriffe: 117

Re: Fristen bei Bestellung KFZ-Sachverständiger ab Tagsatzung bis Gutachten

In Ihrem Fall wird es genau 36 Tage dauern, dann wird der Sachverständige 14,5 A4-Seiten Gutachten übermitteln, das Gutachten wird 6.328,44 kosten (inkl. Ust), die nächste Verhandlung wird am 10.September um 09.30 stattfinden und nach genau 48 Minuten werden Sie sich mit dem Gegner nach eingehender ...
von MG
24.06.2020, 12:47
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wohnungskauf von Elternteil
Antworten: 1
Zugriffe: 138

Re: Wohnungskauf von Elternteil

Ist zu berechnen, wie unentgeltliche Übertragung, also Stufentarif bei der GrESt: Berechnet vom WERT des Kaufgegenstandes (unabhängig vom Kaufpreis): 0,5% für die ersten 250.000,-- 2% für die nächsten 150.000,-- 3,5% für alles was darüber hinaus geht. (Eintragungsgebühr ist 1,1%, allerdings berechne...
von MG
22.06.2020, 16:40
Forum: Recht, allgemein
Thema: Makler - Eigengeschäft
Antworten: 7
Zugriffe: 275

Re: Makler - Eigengeschäft

@SK: Ich bilde mir ein, dass bei der Bereicherung/Kondiktion Zinsen vor Einforderung nur dann anfielen, wenn sie - untechnisch gesprochen - "Bestandteil" der Bereicherung/bzw. "Ent"reicherung gewesen wären. Also früher, wo man Geld mit satten Zinsen anlegen konnte, wäre das in Frage gekommen und zwa...
von MG
19.06.2020, 14:14
Forum: Universitätsrecht
Thema: Studienbeihilfe -- bitte um Hilfe!
Antworten: 3
Zugriffe: 2858

Re: Studienbeihilfe -- bitte um Hilfe!

EWR-Bürgerinnen und EWR-Bürger Sind gleichgestellt, wenn sie selbst oder ein Elternteil „Wanderarbeitnehmerin“ oder "Wanderarbeitnehmer" sind, oder wenn vor Studienbeginn bereits eine ausreichende „Integration in das österreichische Bildungs- oder Gesellschaftssystem“ bestanden hat. Diese Einschränk...
von MG
18.06.2020, 10:59
Forum: Recht, allgemein
Thema: Sachbeschädigung vom Maler und untergetaucht
Antworten: 1
Zugriffe: 261

Re: Sachbeschädigung vom Maler und untergetaucht

In Anbetracht der Tatsache, dass Sie hier öffentlich darlegen, zumindest an einer Steuerhinterziehung mitgewirkt und die "Schattenwirtschaft" unterstützt zu haben, buchen Sie den Vorfall unter "Lehrgeld" aus.
von MG
18.06.2020, 08:47
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wandlung des Kaufvertrags bei GmbH
Antworten: 3
Zugriffe: 317

Re: Wandlung des Kaufvertrags bei GmbH

Eine "private" Haftung des Bauträgers, also ein Durchgriff auf Gesellschafter oder Geschäftsführer ist nur in bestimmten Ausnahmefällen und selbst bei gravierenden Baumängeln im Regelfall nicht möglich. Bei Abwicklung des Vertrages nach BTVG besteht aber auch die Möglichkeit, direkt gegen die "Subun...
von MG
18.06.2020, 08:38
Forum: Recht, allgemein
Thema: Makler - Eigengeschäft
Antworten: 7
Zugriffe: 275

Re: Makler - Eigengeschäft

Meiner Ansicht nach können Sie Zinsen erst ab dem Ablauf einer von Ihnen zu setzenden Zahlungsfrist geltend machen (4% p.a. gem. § 1000 ABGB). Sie sollten daher unter Hinweis auf die Ungesetzlichkeit der Provisionszahlung diese mit Einschreiben zurück fordern und etwa 8 Tage Zahlungsfrist setzen. Ab...
von MG
17.06.2020, 16:19
Forum: Recht, allgemein
Thema: Makler - Eigengeschäft
Antworten: 7
Zugriffe: 275

Re: Makler - Eigengeschäft

Die Rechnung über das Maklerhonorar wurde tatsächlich von der Baufirma, also der Verkäuferin der Wohnung ausgestellt?
von MG
16.06.2020, 18:03
Forum: Recht, allgemein
Thema: Privatstraße Wohnblock
Antworten: 1
Zugriffe: 215

Re: Privatstraße Wohnblock

Ihre Angaben sind nicht ganz klar. Üblicherweise wird ein Geh- und/oder Fahrrecht zu Gunsten eines Grundstückes eingeräumt und im Grundbuch eingetragen, seltener zu Gunsten einer oder mehrerer Personen. Wenn also ein Grundstück berechtigt ist und dieses im Miteigentum von 4 Personen steht, dann sind...
von MG
16.06.2020, 17:57
Forum: Recht, allgemein
Thema: gerichtlicher Sachverständiger begutachtet nicht das wovon er vom Gericht beauftragt wurde,Anfechtung des Gutachtens?
Antworten: 8
Zugriffe: 442

Re: gerichtlicher Sachverständiger begutachtet nicht das wovon er vom Gericht beauftragt wurde,Anfechtung des Gutachtens

Da jeder Partei das Recht zukommt, die Ladung des SV zur Verhandlung zu beantragen und dann dem SV auch Fragen zu stellen, wäre dies wohl ein geeignetes Vorgehen, dessen Gutachten zu "zerpflücken". Da Sie aber leider keinerlei Angaben über die Art des Gutachtens und den - Ihrer Meinung nach - fehler...
von MG
15.06.2020, 21:55
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wandlung des Kaufvertrags bei GmbH
Antworten: 3
Zugriffe: 317

Re: Wandlung des Kaufvertrags bei GmbH

Bevor Sie diesen Schritt gehen, sollten Sie - gerade auch wegen der Problematik, die Sie schildern - umfassende rechtliche Beratung in Anspruch nehmen. Prinzipiell haftet die GmbH mit ihrem gesamten Vermögen. Dieses kann weitaus mehr als das Stammkapital sein, zB noch nicht veräußerte Wohnungen, die...
von MG
15.06.2020, 13:46
Forum: Recht, allgemein
Thema: Darf man Online Grundbuch Auskünfte geben und auch einholen?
Antworten: 1
Zugriffe: 225

Re: Darf man Online Grundbuch Auskünfte geben und auch einholen?

1. Sie sind hier in einem Forum in Ö, verweisen aber auf Plattformen in D (.de)! Wenn Sie GB-Auszüge aus Ö benötigen, wird das wahrscheinlich nur über Anbieter in Ö möglich sein. 2. Das GB in Österreich ist öffentlich. Es kann daher jeder Einsicht nehmen und Auszüge anfertigen, dies auch auf elektro...
von MG
10.06.2020, 18:23
Forum: Recht, allgemein
Thema: Fragen zum Ablauf eines Zivilprozesses, KFZ-Recht - Informationen & Dauer
Antworten: 40
Zugriffe: 2221

Re: Fragen zum Ablauf eines Zivilprozesses, KFZ-Recht - Informationen & Dauer

..die Frage wurde Ihnen (von mir) am 28.5. beantwortet.

Nur weil Sie (Ihr Anwalt) in der Klage ausführt, dass ein Gutachter erforderlich wäre, heißt das noch lange nicht, dass das Gericht das auch so sieht. Sie werden sich also wohl bis zum ersten Termin gedulden müssen.