Die Suche ergab 17 Treffer

von Zitrone
03.09.2020, 07:47
Forum: Recht, allgemein
Thema: Zaun... wer ist zuständig?
Antworten: 7
Zugriffe: 1522

Re: Zaun... wer ist zuständig?

Hallo Herr Kinberger, vielen Dank für Ihre Stellungnahme. Gerne schicke ich Ihnen das Urteil in einer PN. In weiterer Folge heißt das aber auch, dass uns genauso niemand vorschreiben kann, wie und ob wir unser Grundstück einzuzäunen haben, oder?! Wer wäre jetzt schadenersatzpflichtig, wenn wir unser...
von Zitrone
01.09.2020, 15:45
Forum: Recht, allgemein
Thema: Voranmeldung einer behördlichen Kontrolle
Antworten: 6
Zugriffe: 1548

Re: Voranmeldung einer behördlichen Kontrolle

Hallo, ja, ich habe jemanden über unseren Rechtsanwalt angezeigt und derjenige hat sich im Streit verplappert und uns "verraten", wann die Kontrolle stattfindet. Und so war es dann auch. Mir persönlich wurde das von der Behörde nicht verraten. Habe ich von der Behörde auch nicht verlangt. Ich verste...
von Zitrone
01.09.2020, 15:40
Forum: Recht, allgemein
Thema: Zaun... wer ist zuständig?
Antworten: 7
Zugriffe: 1522

Re: Zaun... wer ist zuständig?

Zuständig für diese Angelegenheit wäre nach diesen Informationen das örtlich zuständige Bezirksgericht. Dies betreffend sollten Sie eher einen Anwalt damit beauftragen. Eine zivilrechtliche Klage vor einem Bezirksgericht ist eigentlich keine große Sache sondern gehört für Rechtsanwälte zum Tagesges...
von Zitrone
16.07.2020, 06:18
Forum: Recht, allgemein
Thema: Voranmeldung einer behördlichen Kontrolle
Antworten: 6
Zugriffe: 1548

Voranmeldung einer behördlichen Kontrolle

Guten Morgen! Ich habe wieder eine Frage, und hoffe, dass Ihr mir bitte wieder weiterhelfen könnt... Es geht um mehrere Anzeigen gegen einen Wildtierhalter, der seine Tiere offensichtlich nicht artgerecht hält. Nach der Anzeige hat sich der Amtstierarzt jedesmal mind. 1-2 Tage vorher angemeldet und ...
von Zitrone
10.06.2020, 12:54
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Vielen Dank für die Auskunft! Unser Rechtsanwalt macht uns keine großen Hoffnungen, mein Mann hat bereits mit 7 verschiedenen Leuten bei Gericht und Justiz telefoniert. Man kann wohl wirklich nichts dagegen unternehmen... Bis auf die Rechtspflegerin waren alle sehr zuvorkommend, interessiert, haben ...
von Zitrone
10.06.2020, 08:09
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Mein Mann und ich waren die halbe Nacht wach und haben nach Erklärungen für diesen Beschluss gefunden. Dann sind wir darauf gestoßen, dass diese Rechtspflegerin als Grund für die Wiedereinsetzung nur einen solchen bewilligen darf, der vom Beklagten selbst vorgeschlagen bzw. angenommen wurde. Der Bek...
von Zitrone
09.06.2020, 14:20
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Entscheidet sowas denn ein Richter oder eine Rechtspflegerin? Macht das einen Unterschied? Unser Rechtsanwalt schreibt von einer Rechtspflegerin... Im Beschluss ist ausserdem noch ein Fehler... da steht, dass dem Beklagten der Zahlungsbefehl am 19.12.2020 (!!) zugestellt wurde. Es war der 20.12.2019...
von Zitrone
09.06.2020, 13:28
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Vielen Dank, dass du dir immer die Zeit zum lesen nimmst! Wir haben unseren Anwalt telefonisch leider noch nicht erreicht, er hat uns gestern nur eine kurze Mail geschickt, dass da ein Rechtsmittel gegen die Bewilligung der Wiedereinsetzung ausgeschlossen ist, die Fehlleistung der Rechtspflegerin (d...
von Zitrone
08.06.2020, 19:54
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

So, nun bin ich wieder da und ärgere mich gerade so dermaßen... Das Gericht hat der Einsetzung in den vorigen Stand tatsächlich nachgegeben. Ich kann es nicht nachvollziehen. Wortwörtlich steht da: Das Gericht geht von einer ordnungsgemäß erfolgten Zustellung des Zahlungsbefehles aus. Die Vernehmung...
von Zitrone
19.05.2020, 19:35
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Daher wäre es begrüßenswert gewesen, wenn Du nicht einen zweiten Thread gestartet hättest, sondern den anderen fortgeführt hättest:
Entschuldigung, daran habe ich nicht gedacht. Das war keine böse Absicht. Kann ich die Beiträge zusammenfassen?
von Zitrone
19.05.2020, 19:29
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Es hat sicher einen berechtigten Grund, denn der Beklagte hat sein Postfach zuerst nur hin und wieder geleert (es ist regelmäßig übergegangen) und dann über Wochen seine Post auf der Rückbank seines Auto gehortet. Fussmatte und Sitzbank waren in den besten Zeiten eine Ebene... davon haben wir auch e...
von Zitrone
19.05.2020, 13:29
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Re: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Vielen Dank!
Ich muss nochmal fragen - es darf im Postfach ODER an der Haustür hinterlegt werden?
Nicht, es muss im Postfach hinterlegt werden und wenn das nicht möglich ist, erst an der Haustür...?!
Danke, ich möchte nur ganz sichergehen.
von Zitrone
19.05.2020, 12:38
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente
Antworten: 17
Zugriffe: 2556

Ordnungswidrige Zustellung behördlicher Dokumente

Hallo zusammen wieder mal, es geht noch immer um die Mahnklage, welche angeblich von der Post nicht zugestellt wurde. D.h. die Hinterlegung (gelber Zettel) wäre angeblich nie im Postkasten gewesen. Inzwischen wurde die Mitarbeiterin der Post diesbezüglich befragt und sie hat angegeben, dass sie den ...
von Zitrone
11.02.2020, 19:48
Forum: Recht, allgemein
Thema: Einspruch gegen vollstreckbaren Zahlungsbefehl?
Antworten: 4
Zugriffe: 1173

Einspruch gegen vollstreckbaren Zahlungsbefehl?

Hallo zusammen, es geht um einen Zahlungsbefehl, gegen welchen keinen Einspruch erhoben wurde, wir nun zur Exekution berechtigt wären und die beklagte Partei behauptet, diesen nie erhalten zu haben: Die Klage bzw. der bedingte Zahlungsbefehl vom 13.12.2019 wurde der beklagten Partei (unserem Schwage...
von Zitrone
11.12.2019, 19:46
Forum: Recht, allgemein
Thema: Zaun... wer ist zuständig?
Antworten: 7
Zugriffe: 1522

Re: Zaun... wer ist zuständig?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und Mühe, dankeschön!