Die Suche ergab 3 Treffer

von a684dd572b1887661782981659331eed_154
23.06.2019, 17:44
Forum: Recht, allgemein
Thema: Angebot = Urkunde lt §223 StGB
Antworten: 3
Zugriffe: 615

Re: Angebot = Urkunde lt §223 StGB

Es gibt noch kein Verfahren, ich wurde nur von der Bank aufgefordert Stellung bis xx.x zu nehmen. Mit dem Hinweis auf StGB §223 im Falle einer Urkundenfälschung mit Strafandrohung. Das Angebot wurde mit dem Computer verändert, aber teilweise mit unglaubwürdigen Beträgen, mit dem Zweck meine Daten zu...
von a684dd572b1887661782981659331eed_154
22.06.2019, 21:27
Forum: Recht, allgemein
Thema: Angebot = Urkunde lt §223 StGB
Antworten: 3
Zugriffe: 615

Re: Angebot = Urkunde lt §223 StGB

Ein unverbindliches Angebot ist ja keine: Nach der Legaldefinition des § 74 Abs 1 Z 7 StGB ist eine Urkunde eine Schrift, die errichtet worden ist, um ein Recht oder ein Rechtsverhältnis zu begründen, abzuändern oder aufzuheben oder eine Tatsache von rechtlicher Bedeutung zu beweisen. Ich habe ja mi...
von a684dd572b1887661782981659331eed_154
22.06.2019, 20:05
Forum: Recht, allgemein
Thema: Angebot = Urkunde lt §223 StGB
Antworten: 3
Zugriffe: 615

Angebot = Urkunde lt §223 StGB

Hallo Leute. Ist ein unverbindliches Kreditangebot eine Urkunde lt. §223 StGB? Angebot wurde geändert und an einen Kreditvermittler weitergeleitet. Urkundenfälschung lt. §223 StGB? Es gab keinen Vermittlungsauftrag mit dem Kreditvermittler und es ist auch kein Geschäft entstanden. Finanzierung wurde...