Die Suche ergab 8 Treffer

von Ergosum21
26.11.2020, 15:49
Forum: Recht, allgemein
Thema: Unangekündigter Bankeinzug durch Bezirksgericht
Antworten: 22
Zugriffe: 2509

Re: Unangekündigter Bankeinzug durch Bezirksgericht

Ergänzend noch, hast Du mal irgendwo Deinen Iban bekanntgegeben? Theoretisch kann natürlicher auch ein Kleinkrimineller, der irgendwie zu Deinem Iban kam den bei Gericht angegeben haben. Soweit ich weiß prüft Gericht (oder viele Gerichte) nicht ob das Kto. wirklich auf den Zahlungspflichtigen lt. . ...
von Ergosum21
26.11.2020, 15:42
Forum: Recht, allgemein
Thema: Unangekündigter Bankeinzug durch Bezirksgericht
Antworten: 22
Zugriffe: 2509

Re: Unangekündigter Bankeinzug durch Bezirksgericht

Also was den Namensabgleich betrifft , den gibt es schon lange nicht mehr! Mit Sepa ist EU weit geregelt das Banken nur den Iban zu prüfen haben, stimmt der wird überwiesen, eingezogen. Ich heisse zb. auf einem Verkaufsportal Weihnachtsmann und lasse mir auch so überweisen. Kommt auch so an. Nur die...
von Ergosum21
26.11.2020, 13:47
Forum: Recht, allgemein
Thema: Tilgungsträger und endfälliger Kredit
Antworten: 2
Zugriffe: 463

Re: Tilgungsträger und endfälliger Kredit

Ich kann die Frage nur aus Banksicht beantworten: Du schreibst der Kredit wurde vorzeitig von Dir rückgezahlt. Ausschlaggebend für die Bank ist nur die Rückzahlung. Ist die erfolgt dann erfolgt die Freigabe der Tilgungsträger. Allerdings dann Dein Tilgungsträger an Dich und einer an Deine Gattin. So...
von Ergosum21
26.11.2020, 12:26
Forum: Recht, allgemein
Thema: Kostenersatz bei Bauverhandlung die erst vor Ort abgesagt wird?
Antworten: 2
Zugriffe: 511

Kostenersatz bei Bauverhandlung die erst vor Ort abgesagt wird?

Ich war als Anrainer heute (26.11) zu einer Bauverhandlung vom Magistrat geladen. Bei Nichtteilnahme hätte ich Parteienstellung verloren. daher bin ich von daheim (Wien) nach Kärnten gereist , war vor Ort. Andere Anrainer waren auch anwesend aber wohnen auch dort. Dann kam Magistratsbus und Magbedie...
von Ergosum21
10.04.2017, 22:17
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zu Strafrecht, Vorwurf Sachbeschädigung
Antworten: 6
Zugriffe: 1631

Eben das hat die Dame (in dem Falle ist die Angestellte der Genossenschaft eine Dame) nicht gemacht. Ich hatte schriftlich angefragt wer das gesagt haben soll und keine Antwort bekommen. Auf mich wirkt das ganze derart unseriös das ich als Erpressung auffasse keine Baumängel mehr zu reklamieren nach...
von Ergosum21
10.04.2017, 07:51
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zu Strafrecht, Vorwurf Sachbeschädigung
Antworten: 6
Zugriffe: 1631

Vielen Dank, auch als Laie hätte ich mir vorgestellt das ich zumindest ein Recht auf Widerruf habe. Aber eine Anwältin der Kanzlei Soyer meinte eben nicht weil man ja nur "soll" geschrieben hatte.
Könnten Sie mir zufällig einen kompetenten Anwalt in Wien empfehlen speziell zu solchen Fällen?
von Ergosum21
09.04.2017, 19:06
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zu Strafrecht, Vorwurf Sachbeschädigung
Antworten: 6
Zugriffe: 1631

Danke lexlegis nur das ich mit der Antwort nichts anfangen kann (siehe meine Anfrage) . 1) wann ist es wissentlich (ist Hörensagen wissentlich?)
und Polizeiliche Meldung wurde ja nicht gemacht. Nur ich öffentlich als Straftäter beschuldigt.
von Ergosum21
07.04.2017, 01:52
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zu Strafrecht, Vorwurf Sachbeschädigung
Antworten: 6
Zugriffe: 1631

Frage zu Strafrecht, Vorwurf Sachbeschädigung

Ich bitte um Hilfe zu folgendem Sachverhalt: Bin Mieter in einem Genossenschaftswohnbau (NEUBAU) der Gewerkschaft. Auf eine schriftliche allgemeine Beschwerde meinerseits an die Hausverwaltung das Hauseingangstüren und Garagenzugangstüren zu Stiegenhaus ständig offen stehen bekam ich folgende Anwort...