Die Suche ergab 664 Treffer

von Das_Pseudonym
22.11.2020, 11:16
Forum: Recht, allgemein
Thema: in welchem Eu Mitgliedsstaat ist ,die Einbürgerung,für 3.Staatenangehörige vergleichsweise am "einfachsten"?
Antworten: 10
Zugriffe: 148

Re: in welchem Eu Mitgliedsstaat ist ,die Einbürgerung,für 3.Staatenangehörige vergleichsweise am "einfachsten"?

weil ihre Ausbildung hier nicht anerkannt wird!
Zugegeben je nach dem wo die Leute herkommen bin Ich froh das man nicht jeden wisch anerkennt. Ich behaupte mal in einen Dorf Spital im Osten sieht es ein wenig anders aus als bei uns.
Man könnte ja auch Tests standardisieren.
von Das_Pseudonym
22.11.2020, 00:14
Forum: Recht, allgemein
Thema: in welchem Eu Mitgliedsstaat ist ,die Einbürgerung,für 3.Staatenangehörige vergleichsweise am "einfachsten"?
Antworten: 10
Zugriffe: 148

Re: in welchem Eu Mitgliedsstaat ist ,die Einbürgerung,für 3.Staatenangehörige vergleichsweise am "einfachsten"?

Ach es gibt ja genug Neubürger die einen dauerhaften Aufenthaltitel haben und ein bisschen Geld brauchen von Ihrer neuen Ehefrau. Manche Religionen lassen ja bis zu 4 Frauen zu pro Ehemann. Und es ist ja nicht so das es nicht Asiatische Muslimische Länder gibt.
von Das_Pseudonym
21.11.2020, 15:40
Forum: Recht, allgemein
Thema: in welchem Eu Mitgliedsstaat ist ,die Einbürgerung,für 3.Staatenangehörige vergleichsweise am "einfachsten"?
Antworten: 10
Zugriffe: 148

Re: in welchem Eu Mitgliedsstaat ist ,die Einbürgerung,für 3.Staatenangehörige vergleichsweise am "einfachsten"?

Ich dachte wenn es um Flüchtlinge geht ist Deutschland doch sehr schnell mit einer Aufenthalts erlaubniss.
Dann heiratet sie einen Staatsbürger... :lol:
von Das_Pseudonym
20.11.2020, 21:05
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ärzte weigern sich ein Atest auszustellen
Antworten: 4
Zugriffe: 115

Re: Ärzte weigern sich ein Atest auszustellen

Wenn man vorher nie bei einem Psychologen oder Psychiater war, wird es nochmal schwieriger. Findest Du hingegen einen Arzt, der eine sich anbahnende Erkrankung erkennt, kann er einen vorbeugenden Befreiungsattest ausstellen. Ich behaupte mal eine Hand voll Tabletten sollte schon mal ein Anfang sein...
von Das_Pseudonym
20.11.2020, 16:53
Forum: Recht, allgemein
Thema: Ärzte weigern sich ein Atest auszustellen
Antworten: 4
Zugriffe: 115

Ärzte weigern sich ein Atest auszustellen

Servus
Ich fühle mich psychisch nicht in der Lage eine Maske zu tragen. Mehrere Ärzt haben sich geweigert weil angeblich die Ärztekammer druck ausgeübt haben soll das die Ärzte das nicht machen "dürfen".
Was kann man da machen? Ich kann nicht mehr am öffentlichen Leben teilnehmen.
Danke
von Das_Pseudonym
20.11.2020, 09:35
Forum: Internetrecht
Thema: Softwarerecht - neues Teammitglied
Antworten: 2
Zugriffe: 93

Re: Softwarerecht - neues Teammitglied

Ich rate dir umbedingt dir einen guten Rechtsanwalt zu suchen gerade wenn das Produkt grösser werden könnte.
Gerade da ist es wichtig das Ihr euch absichert.
von Das_Pseudonym
18.11.2020, 11:34
Forum: Internetrecht
Thema: Urheberrecht auf Rezepte
Antworten: 8
Zugriffe: 148

Re: Urheberrecht auf Rezepte

Es gibt bei uns keine
Abmahnungen
. :roll:
von Das_Pseudonym
18.11.2020, 11:26
Forum: Recht, allgemein
Thema: Eingesperrt auf den Philippinen
Antworten: 12
Zugriffe: 512

Re: Eingesperrt auf den Philippinen

Ich behaupte auch mal das man bei uns gerade in diesen Zeiten sich Anwaltlich vertreten lassen sollte.
von Das_Pseudonym
08.11.2020, 13:36
Forum: Recht, allgemein
Thema: Eingesperrt auf den Philippinen
Antworten: 12
Zugriffe: 512

Re: Eingesperrt auf den Philippinen

Ich würde sofort in die Botschaft gehen und schauen das Sie dir einen Flug nach Wien organisieren.
Das Geld und so weiter falls du es nicht hast kannst du immer noch in Wien überweisen.
von Das_Pseudonym
04.11.2020, 21:22
Forum: Recht, allgemein
Thema: wird man bestraft,wenn man in einem Notfall,zu schnell fährt?
Antworten: 3
Zugriffe: 282

Re: wird man bestraft,wenn man in einem Notfall,zu schnell fährt?

Ich würde persönlich einen Anwalt hinzuziehen falls es dazu kommt.
von Das_Pseudonym
31.10.2020, 16:53
Forum: Internetrecht
Thema: Geteilte VPN: Piracy Klage
Antworten: 5
Zugriffe: 1549

Re: Geteilte VPN: Piracy Klage

Hier hat mal wieder jemand einen uralten Thread exhumiert. Jop war wieder mal ein Bot. :wink: Wenn man nur seinen Internet-Anschluss oder sein VPN-Netzwerk Dritten anbietet kann man ja nicht wissen, dass diese den Anschluss missbrauchen um rechtswidrig zu handeln. Doch kann man. Fast jeder gescheit...
von Das_Pseudonym
30.10.2020, 13:38
Forum: Mietrecht
Thema: Österreich COVID-Risikogebiet - Storno für FeWo zu zahlen?
Antworten: 2
Zugriffe: 236

Re: Österreich COVID-Risikogebiet - Storno für FeWo zu zahlen?

Auch wenn sich schon ein trend abzeichnet würde Ich mindestens bis Jan. warten weil es könnte ja noch alles wieder auf Grün gehen ( :lol: ). Sollte es eine Behördliche Anordnung geben würde Ich mich darauf berufen. Ich würde den Vermieter nahe legen alles zurück zu zahlen.
von Das_Pseudonym
28.10.2020, 10:07
Forum: Recht, allgemein
Thema: Charlie Hebdo Bilder in Österreich legal? Was darf man, was nicht?
Antworten: 10
Zugriffe: 1566

Re: Charlie Hebdo Bilder in Österreich legal? Was darf man, was nicht?

Leider passiert nichts wenn gegen Juden und Jüdinnen im Fernsehen gehetzt wird. :evil:
von Das_Pseudonym
27.10.2020, 19:55
Forum: Recht, allgemein
Thema: Charlie Hebdo Bilder in Österreich legal? Was darf man, was nicht?
Antworten: 10
Zugriffe: 1566

Re: Charlie Hebdo Bilder in Österreich legal? Was darf man, was nicht?

Gerade bei solchen Themen habe Ich persönlich das gefühl das er Österreicher ohne Migrationshintergrund hier immer benachteiligt wird um nicht augenscheinlich irgend welche Gefühle zu verletzen. Eventuell auch das man sich selber keiner Kritik stellen muss wieso man gegen eine Religion wäre wenn man...
von Das_Pseudonym
20.10.2020, 23:33
Forum: Recht, allgemein
Thema: sind Sammelklagen gegen den 5G Betrieb,theoretisch in Österreich denkbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 15915

Re: sind Sammelklagen gegen den 5G Betrieb,theoretisch in Österreich denkbar?

Auch 5G bewegt sich im diesem Frequenzbereich, daher muss man keine unnötige Panik machen. Einspruch! Bei uns in AT wird derzeit "nur" das ~3,4Ghz Band verwendet. In anderen Länder geht es hoch bis 60Ghz was Ich mich erinnern kann. :shock: Eventuell kennt jemand aus der Praxis diese "Nudeoscope" sp...