Die Suche ergab 117 Treffer

von alles2
26.02.2020, 13:52
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?
Antworten: 8
Zugriffe: 164

Re: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?

Es gibt Leute, die nehmen die Situation so hin, weil es sich um einen zusätzlichen Hinweis zugunsten des KFZ-Lenkers handelt und nicht etwa, um Verkehrsteilnehmer zu sekkieren. Die anderen wollen (unbedingt) für Recht und Ordnung sorgen, auch wenn es einen Schritt zurück bzw. ein Sprung in die Verga...
von alles2
26.02.2020, 02:29
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?
Antworten: 8
Zugriffe: 164

Re: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?

Nachdem Du eine festgefahrene Haltung eingenommen haben dürftest und Du eventuell nicht von Deinem Vorhaben abzubringen bist, könntest Du Dich sicherheitshalber an die "Infoline Straße und Verkehr" unter 01/95559 oder per E-Mail unter parken@post.wien.gv.at wenden und Dich vergewissern lassen, ob di...
von alles2
25.02.2020, 00:21
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?
Antworten: 8
Zugriffe: 164

Re: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?

Nichts dabei! Aber, Du hast eine Organstrafverfügung beruhend auf der linken oberen Tafel bekommen, welche Du schlicht übersehen hast. Solange diese "rechtskonform" angebracht ist, wirst Du um die Multa wohl nicht herumkommen. Nur weil sich darunter eine womöglich sonderbare, abgerundete Zusatztafel...
von alles2
24.02.2020, 22:47
Forum: Straßenverkehrsrecht
Thema: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?
Antworten: 8
Zugriffe: 164

Re: Strafe Kurzparkzone - wär das nicht was für einen Einspruch?

Streiten? Tendenziell nein...nur persönliche Meinung! Also die kleine Achtung-Tafel ist eigentlich nichts anderes als die rechte Tafel, nur wahrscheinlich mit dem Unterschied, dass die Gebührenpflicht auch nach den Tafeln gilt. Da Du wohl vor der Tafel geparkt haben dürftest, hatte es für Dich keine...
von alles2
22.02.2020, 23:23
Forum: Recht, allgemein
Thema: Imbissbude loswerden unrechtmäßig
Antworten: 1
Zugriffe: 129

Re: Imbissbude loswerden unrechtmäßig

DEN Prozess wegen was?
Steht ein Verfahren vor der Tür oder wird erst Eurerseits darüber nachgedacht?
Vielleicht hilft das hier etwas weiter, falls Ihr mit dem ersten Schritt spekuliert:

https://forum.jusline.at/viewtopic.php?f=2&t=14978&p=35174&hilit=schikane#p35216
von alles2
22.02.2020, 23:02
Forum: Recht, allgemein
Thema: Staatsbuergerschaft - Ablegung
Antworten: 2
Zugriffe: 106

Re: Staatsbuergerschaft - Ablegung

Schriftliche Verzichtserklärung beim zuständigen Amt der Landesregierung:

http://www.staatsbuergerschaft.gv.at/index.php?id=10
von alles2
22.02.2020, 11:25
Forum: Recht, allgemein
Thema: Dokumentenfälschung
Antworten: 2
Zugriffe: 111

Re: Dokumentenfälschung

Du meinst Urkundenfälschung nach § 223 StGB. Amtsanmaßung ist auszuschließen, denn dazu hätte sich der Schwager beispielsweise als ein Beamter vom Finanzamt ausgeben und eine entsprechende Diensthandlung setzen müssen. Würden bei Punkte zutreffen, käme eventuell der schwere Betrug nach § 147 StGB in...
von alles2
22.02.2020, 03:05
Forum: Recht, allgemein
Thema: Amtsmissbrauch durch Richter - Die Tricks der Justiz (Rechtsbeugung, arglistige Täuschung, Vertuschung usw.)! Was nun?
Antworten: 0
Zugriffe: 67

Amtsmissbrauch durch Richter - Die Tricks der Justiz (Rechtsbeugung, arglistige Täuschung, Vertuschung usw.)! Was nun?

Hallo liebe Community, mir liegen Unterlagen zu einem konkreten, dubiosen Fall vor, wobei mir die Vorgeschichte nur mündlich vorgetragen wurde. Es dürfte sich um einen Fall handeln, bei der nicht nach § 3 StPO vorgegangen worden sein soll, wobei ich auf Details vorerst verzichten werde: Gegen einen ...
von alles2
22.02.2020, 02:55
Forum: Recht, allgemein
Thema: § 10 a Abs. 1 Z 1 1985 (StbG) - INTEGRATIONSVEREINBARUNG NEU ab 1.10.2017
Antworten: 1
Zugriffe: 84

Re: § 10 a Abs. 1 Z 1 1985 (StbG) - INTEGRATIONSVEREINBARUNG NEU ab 1.10.2017

Eines vorweg, ich bin mit der Sachlage nicht vertraut, kann aber Deine Situation durchaus nachvollziehen. Ich würde mir an Deiner Stelle die Meinungen vom 1) Österreichischen Integrationsfonds 2) Sozialministeriumservice 3) Bundesamt für Inneres einholen! Fallen diese nicht eindeutig aus oder ist ma...
von alles2
21.02.2020, 10:18
Forum: Mietrecht
Thema: minderjähriger 17 Jahre mietet Wohnung
Antworten: 3
Zugriffe: 503

Re: minderjähriger 17 Jahre mietet Wohnung

Abgesehen davon, dass der Vertragsabschluss 2 MONATE vor Volljährigkeit war (nicht 2 Wochen), geht es dem Threadstarter wohl nicht darum, ob der Vertrag rechtswirksam ist. Denn sonst hätte man nicht die Vertragsdauer vom Alter des Mieters abhängig gemacht (Mindestmietdauer 1 Jahr ab 18. Geburtstag)....
von alles2
21.02.2020, 03:15
Forum: Universitätsrecht
Thema: Zustellung des Bescheides akadem. Grad
Antworten: 6
Zugriffe: 3170

Re: Zustellung des Bescheides akadem. Grad

Achso, und darum hast Du das Foto von einer gewissen "Catherine Pacoret" gestohlen:

https://s19.directupload.net/images/200221/wnahkj59.jpg

Ne, is klar :-/
von alles2
21.02.2020, 03:02
Forum: Recht, allgemein
Thema: Einheitsbescheid
Antworten: 2
Zugriffe: 169

Re: Einheitsbescheid

Entweder der Mehrheitseigentümer hat Dir irgendeinen Blödsinn verzapft, weil er es nicht besser weiß, oder ich liege mit meiner nachfolgenden Ausführung komplett daneben: Ich kenne einige Betroffene, die zur Nachzahlung der Grundsteuer aufgefordert wurden. Entweder weil sich auch der Einheitswert ge...
von alles2
21.02.2020, 02:03
Forum: Mietrecht
Thema: minderjähriger 17 Jahre mietet Wohnung
Antworten: 3
Zugriffe: 503

Re: minderjähriger 17 Jahre mietet Wohnung

Moment, der Mieter unterschreibt den Vertrag, zieht aus und besteht auf den Vertrag? Dann ist doch alles in Ordnung, wenn er sich auch daran hält! Auch Minderjährige dürfen unter gewissen Voraussetzungen einen Mietvertrag unterschreiben! Oder meintest Du: " VER Mieter verlangt Vertragserfüllung"? Al...
von alles2
20.02.2020, 23:59
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: Bemessungsgrundlage Alimente
Antworten: 3
Zugriffe: 391

Re: Bemessungsgrundlage Alimente

Nunja, das ist eine sehr komplexe Berechnung, der man sehr viele private Details von sich preisgeben müsste. Daher würde ich folgendes Werkzeug vorziehen: https://www.alimente.wien/Unterhaltsrechner.html Es beschreibt nicht nur die Bedienung des "Unterhaltsrechners der Jugendwohlfahrt", sondern enth...
von alles2
20.02.2020, 21:57
Forum: Recht, allgemein
Thema: Bestehende Mauer grenz an baldiges Wohngebiet
Antworten: 3
Zugriffe: 458

Re: Bestehende Mauer grenz an baldiges Wohngebiet

Wenn nicht eh schon geschehen, lese in der Bauordnung Deines Bundeslandes nach, auch wenn dort oft die Rede von freistehenden Mauern oder Stützmauern ist. Steht da nichts konkretes drin, wende Dich am besten an (das Bauamt Deiner) Gemeinde. Die Rechtslage rund um die Einfriedung kann sich von Bundes...