Die Suche ergab 25 Treffer

von ree12
24.05.2020, 17:05
Forum: Recht, allgemein
Thema: Tauschvertrag
Antworten: 1
Zugriffe: 388

Tauschvertrag

Kann mir bitte vielleicht jemand nachfolgenden Satz aus einem Tauschvertrag erklären "Die Vertragsparteien haften für keinen bestimmten Zustand der getauschten Grundstücke" Gehe ich recht in der Annahme, dass dies heißt, es ist egal, ob sich auf dem Grundstück Gras, Steine, etc.befindet, es wird so ...
von ree12
12.05.2020, 11:38
Forum: Recht, allgemein
Thema: Grundstücksgrenze
Antworten: 2
Zugriffe: 511

Re: Grundstücksgrenze

Danke für Info! Leider ist keine derartige Regelung vermerkt, sondern bloß wie schon oben angeführt: dass sie einander für kein bestimmtes Ausmaß bzw. noch für einen bestimmten Zustand der getauschten Grundstücke haften. Was heißt in einem Vertrag "noch für einen bestimmten Zustand der getauschten G...
von ree12
11.05.2020, 16:52
Forum: Recht, allgemein
Thema: Grundstücksgrenze
Antworten: 2
Zugriffe: 511

Grundstücksgrenze

Wegen Grenzunstimmigkeiten wurde neu vermessen und ein Tauschvertrag zwischen zwischen den A und B errichtet, in dem festgehalten ist, dass sie einander für kein bestimmtes Ausmaß bzw. noch für einen bestimmten Zustand der getauschten Grundstücke haften. Auf einem Teil der getauschten Fläche, die vo...
von ree12
06.05.2020, 21:22
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zu Teilungsvertrag
Antworten: 1
Zugriffe: 346

Frage zu Teilungsvertrag

Liebe Forumsmitglieder! Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe ein Grundstück geerbt, das 1980 wegen Grenzunstimmungskeiten vermessen wurde. Leider habe ich nur den Teilungsplan, den Gerichtsbeschluß, aber keinen Teilungsvertrag. Der Verfasser des Teilungsvertrages ist schon verstorben. Jetzt m...
von ree12
24.04.2018, 10:22
Forum: Recht, allgemein
Thema: öff.Gut
Antworten: 1
Zugriffe: 765

öff.Gut

Darf eine fremde Person bei einer ihm nicht gehörenden Hausliegenschaft, bei der sich auch auf der Rückseite eine Einfahrt befindet und nach der Einfriedung öffentliches Gut ist, dieses als Ablagefläche nutzen? Weis da jemand Bescheid? Vielen Dank.
von ree12
12.07.2017, 17:30
Forum: Recht, allgemein
Thema: §788
Antworten: 0
Zugriffe: 830

§788

Die geschenkte Sache ist auf den Zeitpunkt zu bewerten, in dem die Schenkung wirklich gemacht wurde. Dieser Wert ist sodann auf den Todeszeitpunkt nach einem von der Statistik Austria verlautbarten Verbraucherpreisindex anzupassen. Wird dieser Paragraph bei der Errechnung des Pflichtteils angewendet...
von ree12
26.05.2017, 00:18
Forum: Recht, allgemein
Thema: Vertragsoriginal
Antworten: 0
Zugriffe: 555

Vertragsoriginal

Frage: wer bekommt das Original eines Schenkungsvertrages nach der grundbücherlichen Durchführung?
lg
von ree12
06.03.2017, 16:31
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflichtteil
Antworten: 6
Zugriffe: 1372

Wenn eine übergebene Liegenschaft schon verkauft wurde und diese dem Pflichtteil hinzugerechnet wird, welches Datum ist für die Bewertung ausschlaggebend, das Datum der Übergabe oder das Datum des Sterbetages.
Bitte um Info, vielen Dank.
von ree12
20.02.2017, 20:53
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflichtteil
Antworten: 6
Zugriffe: 1372

Es wurde eine Summe aus den im Vorfeld erhaltenen Liegenschaften des Kläger und Beklagten erstellt. Aus dieser Summe wurde der Pflichtteil errechnet und anschließend der Wert der erhaltenen Liegenschaften des Klägers abgezogen. Vollzieht man die Rechnung nach, muß der Beklagte auch einen Pflichtteil...
von ree12
09.02.2017, 12:46
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflichtteil
Antworten: 6
Zugriffe: 1372

Was ist, wenn die Liegenschaft mit einem weit geringerem Wert geschätzt wurde, als eingeklagt?
von ree12
08.02.2017, 17:06
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflichtteil
Antworten: 6
Zugriffe: 1372

Pflichtteil

Wenn eine gewisse Summe als Pflichtteil eingeklagt ist, und ein Schätzer gerichtlich bestellt wurde, um die Liegenschaft zu schätzen, wird dann der Pflichtteil neu berechnet?
Vielen Dank.
von ree12
11.11.2016, 16:02
Forum: Recht, allgemein
Thema: Eigentümergemeinschaft
Antworten: 2
Zugriffe: 991

Vielen Dank.
lg R
von ree12
11.11.2016, 10:10
Forum: Recht, allgemein
Thema: Eigentümergemeinschaft
Antworten: 2
Zugriffe: 991

Eigentümergemeinschaft

Liebe Forumsmitglieder!

Eine Liegenschaft zwei Eigentümer mit einer 1/4 Anteil, der andere 3/4 Anteil. Wie kann das Grundstück genutzt werden ohne das es zu Streitigkeiten kommt und ist es legal einen Benützungsvertrag aufzusetzen?

Vielen Dank.

lg
von ree12
11.10.2016, 19:10
Forum: Recht, allgemein
Thema: Begräbniskosten
Antworten: 3
Zugriffe: 1149

Vielen Dank für Ihre Antwort. Leider war der Nachlass überschuldet, daher meine Frage, wer für die Kosten des Begräbnisses aufkommen muß. lg
von ree12
11.10.2016, 14:48
Forum: Recht, allgemein
Thema: Begräbniskosten
Antworten: 3
Zugriffe: 1149

Begräbniskosten

Muß ein Schenkungspflichtteilsberechtigter Begräbniskosten und Grabsteinkosten anteilig bezahlen? Weis jemand Bescheid? lg