Die Suche ergab 13 Treffer

von athene
30.03.2013, 19:49
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: namensrecht - uneheliches kind, keine scheidung
Antworten: 10
Zugriffe: 2960

Dann wundert es mich aber sehr, warum die Standesämter (in Wien) genau danach handeln.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Das PStG ist das Gesetz, an das sie sich halten.
liebe Grüße
athene
von athene
30.03.2013, 19:46
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Abschließend zur regen Diskussion und Lösungsvorschlägen, für die ich mich sehr herzlich bedanke, kann ich euch heute mitteilen, dass es uns doch noch gelungen ist, uns mit dem Mieter zu einigen. Anscheinend war er inzwischen mürbe und wollte die Sache endlich abschließen. Er ist von seinen hohen Fo...
von athene
27.03.2013, 16:15
Forum: Recht, allgemein
Thema: Frage zum Erbrecht
Antworten: 0
Zugriffe: 565

Frage zum Erbrecht

Hallo! Ich habe eine Frage zum ERBRECHT: Es geht um eine Familie mit zwei Söhnen. Die Familie besaß: 1. Eine Häfte eines Zweifamilienhauses - also eine Wohnung mit ca. 80m², dazu ca. 500m² Grund, ein Eigengrund in nicht allzu günstigem Wohngebiet in Wien. 2. eine Eigentumswohnung mit 40m², auch in W...
von athene
27.03.2013, 16:07
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Vielen Dank für die rege Diskussion! Ich habe inzwischen versucht, mich kundig zu machen, ob das betreffende Objekt überhaupt ins MRG fällt - üblicherweise fallen da nämlich Häuser nicht hinein, erst ab 2 Wohnungen. Es gibt zwar schon Regelungen, das kommt auf den Bauträger, Baujahr, etc., an, aber ...
von athene
21.03.2013, 10:46
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: namensrecht - uneheliches kind, keine scheidung
Antworten: 10
Zugriffe: 2960

Für Personenstandsfälle (Geburt, Eheschließung, Todesfall, etc.) ist aber schon noch das Personenstandsgesetz zuständig.....
liebe Grüße
athene
von athene
21.03.2013, 10:44
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Welches Recht meinen Sie jetzt genau? Der ist dort ganz gewöhnlicher Mieter (und zwar erst seit etwas mehr als 2 Jahren, in denen er das Haus im übrigen leerstehen ließ) - und die Genossenschaft hat der Übernahme durch uns schon prinzipiell zugestimmt. Das hat uns im übrigen der Mieter auch schon ge...
von athene
20.03.2013, 13:27
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Privatautonomie?? :?: :?: Es handelt sich hier immerhin um ein Mietobjekt - es kann doch nicht so sein, dass ein Mieter ein ihm gar nicht gehörenes Objekt zu astronomischen Preisen weiter verkaufen kann und sich damit eine goldene Nase verdient? Und ich rede hier nicht von einer angemessenen Investi...
von athene
19.03.2013, 22:43
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: namensrecht - uneheliches kind, keine scheidung
Antworten: 10
Zugriffe: 2960

Ich habe jahrelang am Standesamt gearbeitet - der Zeitraum, in dem ein Kind als ehelich gilt, sind meines Wissens nach diese 210 Tage (nach PStG). Wir hatten diese Fälle ständig - nämlich dass bei Kindern, die innerhalb einer bereits getrennten Ehe geboren wurden, nach dem Wunsch der Eltern sofort d...
von athene
19.03.2013, 22:38
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Auch das wird er nicht machen..... Der war sauer auf mich, weil ich das überhaupt bei der Genossenschaft zur Sprache gebracht habe - er weiß ganz genau, dass das, was er da macht, illegal ist. Er hat ja von Anfang an gesagt, die Genossenschaft darf auf keinen Fall erfahren, dass Geld im Spiel ist. N...
von athene
19.03.2013, 22:29
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Vielen Dank für die Auskunft! Wenn ich das richtig verstehe, dann kann ich praktisch nur auf "Irrtum" pochen? Ich bezweifle allerdings, dass er mir so einen Vertrag unterschreibt - der weiß ganz genau, dass die Sachen das Geld nicht wert sind - ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich eine allgemeine...
von athene
19.03.2013, 18:28
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Soweit ich weiß, gilt das Mietrecht nicht für Häuser - also bin ich auf der Suche nach einem Gesetz, einer Regelung, die eben für Genossenschafts-Reihenhäuser gilt. Das kann ja nicht sein, dass diese quasi im rechtsfreien Raum schweben und man da machen kann, was man will.... Es handelt sich um eine...
von athene
19.03.2013, 16:08
Forum: Ehe- und Scheidungsrecht
Thema: namensrecht - uneheliches kind, keine scheidung
Antworten: 10
Zugriffe: 2960

Hallo! Ein innerhalb einer Ehe, bzw. bis zu 210 Tage nach Auflösung derselben geborenes Kind kann niemals unehelich sein. Erst wenn der Ehemann die Vaterschaft offiziell bestreitet, wird es das - wobei ich jetzt allerdings nicht konkret weiß, ob das schon VOR einer etwaigen Ehescheidung möglich ist....
von athene
19.03.2013, 15:18
Forum: Mietrecht
Thema: Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?
Antworten: 17
Zugriffe: 2962

Regelung für Ablösen bei Reihenhäusern?

Hallo! Ich habe mich neu hier registriert und hätte eine Frage an die Mietrechtsexperten (Österreich): Gibt es in irgendeinem Gesetz eine Regelung für Ablösen bei Genossenschafts-Reihenhäusern? Im Mietrechtsgesetz sind diese nämlich nicht erfasst - dieses gilt erst für Häuser ab 2 Wohneinheiten. In ...