Die Suche ergab 18 Treffer

von tanja semmering
29.12.2019, 15:13
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wohnrecht Minderjährige
Antworten: 1
Zugriffe: 243

Wohnrecht Minderjährige

Hallo,
Kann man ein Wohnrecht für Minderjährige, also Beispiel ein 1 jähriges Mädchen, im Grundbuch eintragen lassen? Sozusagen dass die Großeltern dem Enkelkind ein Wohnrecht in ihrem Haus eintragen lassen?

Liebe Grüße
von tanja semmering
03.02.2016, 08:59
Forum: Recht, allgemein
Thema: Fehloperation im LKH
Antworten: 3
Zugriffe: 529

Hallo ihr! Also sie war einige Tage darauf beim Frauenarzt, der wunderte sich über diesen Behandlungsfehler. Eine weitere Operation ist nicht nötig laut seiner Aussage. Er schrieb jedenfalls alles zu Protokoll, und damit ging sie vorerst zur Patientenanwaltschaft. Dort wurde alles aufgenommen, bespr...
von tanja semmering
14.01.2016, 12:20
Forum: Recht, allgemein
Thema: Fehloperation im LKH
Antworten: 3
Zugriffe: 529

Fehloperation im LKH

Hallo liebes Forum! Ich habe eine Frage zum Ablauf nach einer Fehloperation im LKH. Meine gute Freundin ging ins LKH und es wurde Bartholinitis auf der rechten Scheidenseite festgestellt. Klarer Fall. Nächsten Tag Operation unter Vollnarkose, wurde entlassen mit Operation erfolgreich.;) 1 Tag später...
von tanja semmering
08.01.2014, 19:54
Forum: Recht, allgemein
Thema: Notariatsakt Wohnungsgebrauchsrecht
Antworten: 3
Zugriffe: 1356

Hi, Im Vertrag steht jetzt nix von höchstpersönlichem Recht. Es wurde nur mündlich erklärt das dieses Wohnungsgebrauchsrecht nicht vererbt werden kann und nur für die jeweils Berechtigten gilt, sie also nur ihre minderjährigen Kinder plus Lebenspartner mitnehmen können. Das Wohnrecht der Geschenkgeb...
von tanja semmering
08.01.2014, 18:07
Forum: Recht, allgemein
Thema: Notariatsakt Wohnungsgebrauchsrecht
Antworten: 3
Zugriffe: 1356

Notariatsakt Wohnungsgebrauchsrecht

Hallo Forum! Habe eine Frage zu einem Notariatsakt, genauer gesagt zu einem Schenkungsvertrag mit Inhalt Grundstück und Immobilien. Vertrag wurde unterzeichnet von der Geschenknehmerin, den Geschenkgebern, Notar. Wenn jetzt die Geschenkgeber sich selbst und ihren Kindern ein Wohnungsgebrauchsrecht i...
von tanja semmering
18.10.2013, 14:54
Forum: Recht, allgemein
Thema: Deckungsanfrage vom Kreditkartenunternehmen bei der Bank
Antworten: 0
Zugriffe: 609

Deckungsanfrage vom Kreditkartenunternehmen bei der Bank

Hallo, Ich besitze schon seit etwa 4 Jahren eine normale Paylife Mastercard. Es steht zwar auch der Name meiner Bank drauf, aber Abrechnung usw. kommt alles von Paylife. Schon vor gut 2 Jahren bat mich ein Bankangestellter darum die Kreditkarte doch in eine der Bank umzutauschen, also normale Master...
von tanja semmering
18.10.2013, 14:27
Forum: Recht, allgemein
Thema: Küche im Wohnrecht
Antworten: 2
Zugriffe: 697

Ja, klingt so plausibel. Danke!

liebe grüße
von tanja semmering
23.09.2013, 06:27
Forum: Recht, allgemein
Thema: Küche im Wohnrecht
Antworten: 2
Zugriffe: 697

Küche im Wohnrecht

HalliHallo! Folgende Frage "plagt" mich, da es eigentlich nicht ganz alltäglich zu sein scheint ;-) 1 Wohnhaus mit Erdgeschoß und 1. Stockwerk. Im Erdgeschoß befindet sich 1 Schlafzimmer + Wohnzimmer. Im 1. Stockwerk befindet sich Bad/Wc, Küche, 1 Schlafzimmer. Haus hat 1 alleinigen Eigentümer, im O...
von tanja semmering
18.03.2013, 11:57
Forum: Recht, allgemein
Thema: Rücktrittsrecht Haustürgeschäft
Antworten: 3
Zugriffe: 732

So, hab heute bei dieser Firma angerufen, und die meinten schlicht und einfach sie hätten etwas durcheinander gebracht;-) Naja, als sie dann wieder damit anfingen mir das ganze für viel billiger anzubieten war es wohl offensichtlich das sie den von mir bereits gekündigten Auftrag trotzdem ausführten...
von tanja semmering
15.03.2013, 17:04
Forum: Recht, allgemein
Thema: Rücktrittsrecht Haustürgeschäft
Antworten: 3
Zugriffe: 732

Rücktrittsrecht Haustürgeschäft

Hallo, Folgendes ist mir in Österreich passiert: Ein Außendienstmitarbeiter klopft an die Haustür und bietet mir ein Produkt seiner Firma an. Ich (Privatperson) entscheide mich für ein Produkt und unterschreibe einen Vertrag über eine zukünftige Lieferung per Nachnahme. Vertragsdurchschlag bleibt be...
von tanja semmering
17.12.2012, 15:26
Forum: Recht, allgemein
Thema: Pflichtteilsverzicht/Schenkungsanrechnung
Antworten: 1
Zugriffe: 533

Pflichtteilsverzicht/Schenkungsanrechnung

Hallo, Meine Eltern haben mir schon vor einigen Jahren eine kleine Landwirtschaft (<6 Hektar) geschenkt. Gleichzeitig unterschrieb ich damals auch einen Pflichtteilsverzichtsvertrag mit meinen Eltern. Meine Eltern besitzen zudem auch noch eine andere Liegenschaft die sie bewohnen, sie haben also nic...
von tanja semmering
10.12.2012, 19:19
Forum: Recht, allgemein
Thema: Familienverband
Antworten: 2
Zugriffe: 647

Ok, meine Frage wäre hiermit geklärt. Danke für die rasche Auskunft!

liebe Grüße!
von tanja semmering
07.12.2012, 21:35
Forum: Recht, allgemein
Thema: Familienverband
Antworten: 2
Zugriffe: 647

Familienverband

Hallo, Eine Frage zum Wohnungsgebrauchsrecht, worauf ich bis jetzt keine Antwort im Internet gefunden habe: Wenn eine Person an einem Hausteil ein nicht verbüchertes Wohnungsgebrauchsrecht hat, welche Personen dürfen dann quasi mitgenommen werden? Soweit ich bis jetzt weiß sind dies die eigenen mind...
von tanja semmering
18.09.2012, 16:37
Forum: Recht, allgemein
Thema: Wohnungsgebrauchsrecht-Eigentümerrechte
Antworten: 4
Zugriffe: 1097

Ich würde sagen, dass der Sinn dieser Nebenbestimmung im Schenkungsvertrag/Notariatsakt sicher der ist, dass den Geschwistern im Fall des Falles eine Wohnmöglichkeit offen steht. Aber dies sicher nur, wenn ein dringendes Wohnbedürfnis eintritt und nicht einfach so aus Jux und Bosheit. Mietverträge ...
von tanja semmering
10.09.2012, 18:08
Forum: Recht, allgemein
Thema: Überholen
Antworten: 4
Zugriffe: 880

Der Opel Fahrer muss bevor er zum Überholvorgang ansetzt sowieso schauen ob es frei ist und dazu gehört eben auch dazu das man schaut ob man nicht selbst gerade überholt wird.
Bin mir sicher der Anwalt wird es Ihnen sinngemäß gleich erklären.

liebe Grüße!